Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Eigentlich studiert Laura Heming nur als Austauschstudentin an der Academy of Arts University San Francisco und absolviert ansonsten ihren Master am Fachbereich Design. Umso größer ist der Erfolg, den sie nun vermelden kann: Im Rahmen der Eröffnung der Academy Spring Show am 19. Mai 2014 wurde sie mit dem First runner-up Award für ihr Comic-Projekt "Perfume" in der Kategorie "Comics und sequenzielle Kunst" ausgezeichnet.

Die Spring Show der Academy of Arts University San Francisco findet einmal im Jahr statt und präsentiert die Arbeiten der Studenten der größten privaten Designhochschule Amerikas. Aus 2200 eingereichten Arbeiten wurden nur etwa 200 für die Ausstellung ausgewählt, die besten davon erhalten wiederum in verschiedenen Kategorien einen Award. Der Preis soll den Markt auf die Nachwuchstalente aufmerksam machen und ermöglicht den Trägern, an der Academy Workshops zu unterrichten.

Hemings Beitrag "Perfume" stellt eine Hommage an den Roman von Patrick Süsskind dar, die im Gegensatz zum Original in der Zukunft spielt und Jean Baptiste Grenouille zu einem Roboter ohne menschliche Empathie werden lässt. Zusätzlich zu dieser Arbeit schaffte es eine Animation der Studentin auf den zweiten Platz. "Ich kann nicht in Worte fassen, wie viel mir das bedeutet", meint sie zu ihrer Auszeichnung. "All diese fantastischen Künstler und Talente um mich herum, die mir Wertschätzung und Akzeptanz geben, das ist eine große Motivation".

Im Masterstudium an der FH habe sie viel von Professor Scheinberger und Professor Quass von Deyen gelernt. "Im Rahmen der Exkursionen "Touristen im Regen" war ich in New York, Jerusalem, Rom und Istanbul, was mir in Bezug auf meine Arbeit unwahrscheinlich geholfen hat", so Heming. "An der Academy habe ich jetzt die Chance, mich in den Bereichen Comic, Animation, Film, Storyboard und digitale Medien sprunghaft weiter zu entwickeln und Kontakte zum amerikanischen Markt zu knüpfen." Im Januar 2015 wird sie nach Münster zurückkehren, um hier ihren Master abzuschließen.

Zum Thema: 
Die Ausbildung am Fachbereich Design der Fachhochschule Münster schließt das gesamte Designspektrum durch die vier angebotenen Schwerpunkte Kommunikationsdesign, Illustration, Mediendesign und Produktdesign ein. Sie bietet den Studierenden ein ungewöhnlich offenes Feld für experimentelle Gestaltungen und zielbezogene Denkansätze, die optimal für den beruflichen Alltag vorbereiten. Neben dem Bachelorstudiengang Design bietet der Fachbereich den Masterstudiengang "Design - Information und Kommunikation" an.

Preisträger Comic "Perfume"

Die ersten beiden Seiten in schwarz-weiss gewannen den Award, vier weitere Seiten in Farbe wurden im Nachhinein fertig gestellt.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken