Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Jon Adrie Hoekstra
Jon Adrie Hoekstra
Mit seiner Diplomarbeit »Nachtrecorder« gehört der Absolvent des Fachbereichs Design Jan Adrie Hoekstra zu den elf Gewinnern des Nachwuchsförderungs-Projekts »gute aussichten - junge deutsche fotografie 2007/2008«. Die Arbeiten sind noch bis zum 19. Dezember in Köln im Forum für Fotografie (Schönhauser Strasse 8) zu sehen, bevor die Ausstellung nach Hamburg ins Haus der Photographie/Deichtorhallen wandert. Die Eröffnung in Hamburg findet am 17. Januar 2008 statt. Als weitere Ausstellungsstationen stehen Burghausen und Berlin auf dem Plan. Auszüge der Ausstellung werden außerdem ab dem 13. März 2008 im Goethe Institut in New York gezeigt.

Die Abschlussarbeit »Nachtrecorder« entstand im Sommersemester 2006 und wurde am Fachbereich Design von Prof. Andrea Rauschenbusch und Prof. Dr. Reinhold Happel betreut. Jon Adrie Hoekstra betätigte sich zunächst als Nachtreporter, der über einen bestimmten Zeitraum zwischen Mitternacht und sechs Uhr morgens die Vorgänge auf einer Hauptverkehrsstraße in Münster mit einer Kamera in Wort und Bild festhielt. Das Aufgezeichnete wurde den Anwohnern als Ausstellung präsentiert und als Zeitung herausgegeben, womit das Geschehene wieder in die Gemeinschaft zurückgetragen wurde.

Bei der Auswahl der Preisträger in Berlin am 18. September ging es äußerst spannend zu. Von 10 Uhr früh bis 10 Uhr abends wurde im Berliner Sony Center getagt, um aus 83 eingereichten Arbeiten deutscher Hochschulen und Universitäten 11 Fotograf(inn)en und 10 Arbeiten (ein Gemeinschaftswerk) auszuwählen. Die Jury bestand aus der Initiatorin des Wettbewerbs Josefine Raab (Wiesbaden), der Leiterin der Kunstsammlung der DZ Bank Luminita Sabau (Frankfurt/Main), dem Künstler und Fotograf Thomas Demand (Berlin), dem Art Director Mario Lombardo (Köln) und dem Kurator des Hauses der Photographie, Deichtorhallen, Ingo Taubhorn (Hamburg).
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken