Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Studenten des FB Design in Bologna
Die Kinderbuchmesse in Bologna ist der weltgrößte Umschlagplatz für Illustration, der Treffpunkt für Illustration und Illustratoren und für die Studierenden der beste und unkomplizierteste Einstieg in ihren späteren Beruf. Begleitet wurden die 30 Studenten von drei Kollegen aus dem Fachbereich Design: Prof. Marcus Herrenberger sowie den beiden Vertretungsprofessoren Felix Scheinberger und Henriette Sauvant. Letztere haben die Studierenden in die Gegebenheiten und Möglichkeiten der Messe eingeführt, ihnen die Messe gezeigt, exemplarisch Kontakte vermittelt.
Resultat  solcher Praxisnähe sind Bestseller wie die Lieselotte-Bücher von Alexander Steffensmeier, deren erster Band eine Diplomarbeit »Lieselotte lauert« war. Heute ist Alexander Steffensmeier der Referenzillustrator des Sauerländer-Verlages. Die Auflage aller Lieselotte-Bücher liegt weit über 100.000 Exemplaren. Neben den Verlagskontakten sind für die Studierenden die Begegnungen mit Illustratoren aus aller Welt eine grosse Bereicherung, auch eine Anregung, sich selbst als Teil einer weltweiten Szene zu begreifen. Nichts führt die Studierenden so schnell in ihren Beruf, wie Besuche solcher Messen. Und nichts bindet die Lehrenden so sehr an die Praxis, wie mit ihren Studenten und als selbst Praktizierende immer wieder Messen wie in Bologna zu besuchen.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken