Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

dein leben. deine lust.


Über den Schutz vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten kann nicht genug kommuniziert werden. Youthwork NRW bietet Präventionsarbeit und möchte die sexuelle Gesundheit von Jugendlichen fördern. Mit dem Fachbereich Design ist eine neue Kampagne entstanden, die nun am 7. Februar um 14 Uhr im Cinema vorgestellt wird. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Abschlussaustellung »PARCOURS« vom 7. bis 9. Februar am Fachbereich Design


Wenn sich das Semester dem Ende zuneigt und Studierende hektisch umherwuseln, dann ist wieder »PARCOURS«. Die Ausstellung am Fachbereich Design wird am Freitag, den 7. Februar abends eröffnet und lädt das Wochenende über zum Rundgang ein. Von 10 bis 20 Uhr am Samstag (8.2.) und von 10 bis 18 Uhr am Sonntag (9.2.) werden Ihnen unsere 40 Abschlussarbeiten aus den Gebieten Kommunikationsdesign, Produktdesign, Illustration und Mediendesign präsentiert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ole Schilling (Telekom) über Customer-Experience Design


Customer Experience-Design möchte eine emotionale Bindung zwischen Produkt und Konsument schaffen. Ole Schilling von der Telekom spricht bei Forum Gestaltung über Customer-Experience im Kontext von Großunternehmen. Warum ist CE für das Unternehmen relevant? Was ist für Designer relevant? Wie können wir mit Hilfe von Design den Unternehmen helfen? Leider muss der Vortrag kurzfristig ins nächste Semester verschoben werden, der Termin wird bekanntgegeben.

Burlesque Darbietungen bei der langen Nackt des Aktzeichnens


Tanzeinlagen und Showelemente des Burlesquen eröffnen eine reizvolle Ästhetik, derer sich bei der "Langen Nackt des Aktzeichnens" am Montag, den 6. Januar am Fachbereich Design gewidmet wird. Die Berlinerin Valentina DeMonia posiert für Zeichungen, außerdem bringt sie Überraschungsgäste mit. Los geht der Abend um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Es wird Glühwein geben.

Gesprächsreihe JITTERs WUNDERBLOCK bei Forum Gestaltung

JITTERs Wunderblock, das sind Gespräche über Bilder, kuratiert von Dieter Jüdt, Falk Nordmann und Andreas Rauth. Die Veranstaltungsreihe aus Berlin ist mittlerweile kein Geheimtipp mehr. Woher kommt der große Erfolg? Die drei Veranstalter werden es uns am Mittwoch, 8. Januar bei einem Abendvortrag verraten. Im Rahmen von Forum Gestaltung bekommen Sie für Ihre Teilnahme einen Stempel.

Budenzauber 2013: Kerzenschein und Mistelzweig konnten den Advent versüßen


Voller Erfolg für das Produktdesign-Projekt von Prof. Steffen Schulz: Am 30. November 2013 gab es bei Ventana zum zweiten Mal die studentische Kollektion BUDENZAUBER zu kaufen. Wer eines der alternativen Adventsprodukte erwerben wollte, musste dafür allerdings früh aufstehen. Bereits nach zwei Stunden waren die meisten Stücke ausverkauft.

Meefisch 2013: Ratzende Katzen illustrieren die Altersdemenz


Katrin Oertel ist Absolventin des Fachbereichs Design und arbeitet mittlerweile als selbstständige Illustratorin. Für ihr bisher unveröffentlichtes Buchprojekt "Wenn Katzen ratzen" wurde sie nun mit dem renommierten Meefisch-Preis 2013 ausgezeichnet! 151 Bucharbeiten hatten sich beworben. Oertels Buch über Altersdemenz wird nun im Arena Verlag publiziert.

Nachholtermin mit Musikfotograf Peter Böttcher bei Forum Gestaltung


Das letzte Mal hatte es kurzfristig nicht geklappt, jetzt aber kommt er. Peter Böttcher, DER deutsche Starfotograf (Kraftwerk, REM), der bereits eine eigene Ausstellung im NRW Forum Düsseldorf bekam. Peter Böttcher wird im Rahmen von Forum Gestaltung nun am 12. Dezember von seinen Erfahrungen berichten - um 16.30 Uhr in Raum 193.

Vielfältiger In- und Output: So waren die Workshopwochen


Buchillustration, Gestaltung eines Magazins, typografische Experimente und Animation mit der Trickfilmbude - das sind nur einige der Themen, zu denen es am Fachbereich in diesem Winter 2013 Workshops unter Anleitung von erfahrenen Profis gab. Wir haben ein paar Schnappschüsse aus den Workshopwochen für Sie zusammengestellt.

Design und Kommunikation mit LANGESOMMER


Langesommer ist das »Atelier für Grafikdesign und Typografie« aus Berlin. Der Name ergibt sich aus den beiden Gründern Christine Lange und Patrick Marc Sommer. Beide werden am 5. Dezember bei Forum Gestaltung gemeinsam von der Arbeit ihrer Agentur berichten - von Editorial bis Corporate Design. Der Vortrag findet um 16.30 Uhr in Raum 193 statt.

Flaschen und Gläser holen Bruni Glass Design Awards in Mailand


Bei der weltweit größten Messe für Weinbedarf, der SIMEI im italienischen Mailand, wurden die Bruni Glass Design Awards an studentische Entwurfsarbeiten verliehen. Vom Fachbereich Design konnten Seda Tunca und Christian Pille sowie Theresa Albert und Ronja Langer mit ihren Glasdesigns glänzen. Sehen Sie hier die Gewinnerentwürfe!

Kollektion »Budenzauber« verspricht formschöne Adventsprodukte


Bereits zum zweiten Mal arbeiteten Professor Steffen Schulz (Produktdesign) und Olaf Kiessling ein gemeinsames Projekt aus: Die Kollektion »Budenzauber« umfasst Kleinserien mit originellen Adventsprodukten fernab von Kitsch. Zu kaufen am 30. November bei VENTANA an der Stubengasse.

Impressionen vom Hochschultag 2013 am Fachbereich Design


Schon während man noch die Schulbank drückt eine Prise Hochschulluft schnuppern und einen Eindruck vom potenziellen Studienort bekommen - das bot der Hochschultag Münster den interessierten Schülerinnen und Schülern am 7. November. Auch bei uns waren viele neugierige Besucherinnen und Besucher - aber sehen Sie selbst.

Nachholtermin: Juli Gudehus am 28.11. bei Forum Gestaltung


Nachdem die Designerin Juli Gudehus kurzfristig ihren Termin im letzten Semester nicht wahrnehmen konnte, freuen wir uns sehr, dass sie uns nun am 28. November besucht. Ihr Vortrag beginnt um 16.30 Uhr in Raum 193 und bringt uns das A bis Z der Visuellen Kommunikation nahe!

PAGE porträtiert Design-Absolventen Philipp Seefeldt


Nach dem Diplomstudium in die Selbstständigkeit - bei Philipp Seefeldt führte dies zu einer echten Erfolgsgeschichte, arbeitet er doch mittlerweile als freier Illustrator und Animationskünstler für namhafte Kunden wie arte, BBC, WDR oder den Coppenrath Verlag. Aktuell wird Philipp Seefeldt, Abschlussjahrgang 2008, in der PAGE porträtiert.

"Die Visuelle Bilanz" würdigt gut gestaltete Geschäftsberichte

Das Corporate Communication Institute (CCI) vom Fachbereich Design hat bereits zum zehnten Mal zum Branchentreffen "Die Visuelle Bilanz" in Hamburg eingeladen. Unter dem Thema "Philosophie - Marke - Unternehmen" wurde bei der Veranstaltung die Gildemeister AG ausgezeichnet.

Ihr Auslandsaufenthalt gefördert durch den DAAD

Wenn Sie sich für ein Studiensemester oder aber für ein Praktikum im Ausland interessieren, gibt es neben dem bekannten Auslands-BAföG auch das PROMOS-Stipendienprogramm des DAAD. Für diese finanzielle Unterstützung können Sie sich aktuell bis zum 30. November 2013 bewerben!

Unser Workshop Angebot im Winter 2013/14

Unter dem Motto Learning by doing stehen unsere Workshops, bei denen Design-Studierende von erfahrenen Expertinnen und Experten angeleitet werden. Wir haben für Sie das Workshop-Programm des Wintersemesters 2013/14 zusammengestellt, darunter die Bereiche Buchillustration, Schriftentwicklung, Animationsfilm und ein Magazin-Workshop.

Der Alleskönner: Vitali Konstantinov bei »Forum Gestaltung«

Die Wege nach Rom, Vitali Konstantinov hat viele davon beschritten. Er ist Architekt, Druckgraphiker, Kunsthistoriker mit Schwerpunkt Byzantinische Kunst, Maler und arbeitet sehr erfolgreich als freier Illustrator für zahlreiche nationale wie internationale Verlage. Wir sind auf seinen Vortrag äußerst gespannt! Am 24. Oktober am 16 Uhr im Raum 193.

Geschichten, die das Leben schreibt

Fabian Ludwig hat in seinem Abschlussprojekt »Social Media - Geschichten, die das Leben schreibt« die Ansprüche an heutige Unternehmenskommunikation in den Kontext einer Bar gesetzt, um sie zu veranschaulichen. Der Lucky Strike Junior Design Award 2013 zeichnet ihn dafür am 14. November im stilwerk Hamburg mit der »Besonderen Anerkennung« aus.

Einladung zur Release-Party »Helden der Kindheit«

Am 27. Oktober möchten wir mit Ihnen auf die Veröffentlichung von »Helden der Kindheit« anstoßen. In dem Buch illsutrieren Studierende des Fachbereichs Design Kindheitserinnerungen und die persönlichen Helden von fünfzig deutschen Autorinnen und Autoren. Die Release-Party findet ab 18.30 Uhr in der Pension Schmidt am Alten Steinweg statt.

Die Werbung ist tot, es lebe die Werbung!

Unter diesem Motto halten am Donnerstag, den 17. Oktober 2013 zwei Designer der Hamburger Werbeagentur PHILIPP UND KEUNTJE einen Vortrag innerhalb der Reihe "Forum Gestaltung". Im Fokus stehen dabei vor allem die Bereiche digitales Marketing, Inhalteproduktion, Crossmedia Publishing und 3D-Animation. Die Veranstaltung findet um 16.30 Uhr in Raum 193 statt.

Projekt HeimatHelferBorsten ist für Innovationspreis nominiert

Aus einer Kooperation zwischen dem Fachbereich Design und der gemeinnützigen Westfalenfleiß GmbH ist die Produktlinie "HeimatHelferBorsten" entstanden. Nun ist das Projekt in der Kategorie "Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft" für den Innovationspreis Münsterland 2013 nominiert. Der Preis wird am Mittwoch, den 16. Oktober in Ahaus verliehen.

Neue Ausstellung zu "Sex & Evolution" im Naturkundemuseum

Warum hat der Pfau so ein prächtiges Federkleid? Warum röhrt der Hirsch so laut durch den Wald? Und wovon singen die Heckenbraunellen in ihren Liedern? Die Antwort ist einfach: Es geht um Sex, Fortpflanzung und Evolution. Die neue Ausstellung im LWL Museum für Naturkunde mit Illustrationen vom Fachbereich Design (Kurs Prof. Hesselbarth) läuft vom 11. Oktober 2013 bis zum 19. Oktober 2014.

Bewerbungsphase für das Deutschlandstipendium

An der Fachhochschule Münster sind auch für das Wintersemester 2013/14 die Deutschlandstipendien ausgeschrieben. Das Programm wird je zur Hälfte von der öffentlichen Hand und von privaten Geldgebern getragen. Es fördert Studierende, die sich durch hervorragende Leistungen im Studium sowie durch soziales Engagement auszeichnen, mit monatlich 300 Euro, um ihnen ein konzentriertes und erfolgreiches Studium zu ermöglichen. Für das Deutschlandstipendium können Sie sich noch bis Donnerstag, den 10. Oktober 2013 hier online bewerben! Weitere Informationen rund um die Themen Studienfinanzierung und Stipendium sind für Sie auf dieser Seite zusammengestellt: http://bit.ly/1aGMFAO

[International Design Award] für Franziska Wagners Wäschetrockner

Die Studentin Franziska Wagner konnte sich mit ihrem Hybriden aus Wandregal und Wäschetrockner einen der fünf International Design Awards 2013 sichern. Rund 700 Bewerbungen aus 46 Ländern lautet die große Resonanz des renommierten Preises. Am 9. Oktober findet nun die Preisverleihung am Fachbereich Design statt, zu der alle Interessenten eingeladen sind. In diesem Rahmen wird Herr Andreas Enslin, Chefdesigner von Miele, einen Fachvortrag halten.

Herzlich Willkommen am Fachbereich Design: Prof. Aidan Rowe

Wir freuen uns sehr, mit Aidan Rowe ein bekanntes Gesicht am Fachbereich Design für eine Gastprofessur begrüßen zu dürfen! Herr Rowe von der University of Alberta, Kanada hat mit einigen Kollegen aus Münster bereits in Projektarbeiten sehr erfolgreich kooperiert. Im Wintersemester 2013/14 bietet er mit "Critical Design" eine eigene Veranstaltung an.

Vortragsreihe »Forum Gestaltung« am Fachbereich Design

Mit Beginn des Wintersemesters 2013/14 können wir Ihnen nun die kommenden Termine zur Reihe »Forum Gestaltung« ankündigen. Es handelt sich um Vorträge einerseits zu Grundfragen des Arbeitslebens und andererseits werden uns etablierte Gestalter/innen von ihrer Praxis berichten. Es wird spannend. Merken Sie sich jetzt die Termine vor!

Infoveranstaltung für Master-Erstsemester

Das Masterstudium "Information und Kommunikation" beginnt erst in der zweiten Vorlesungswoche, und zwar mit einer Einführungsveranstaltung am Donnerstag, den 26. September. Alle Master-Erstssemester sind herzlich dazu geladen, um 14 Uhr im Raum 145 wichtige Infos zu den Kursen und den Dozenten zu erhalten. In der Woche drauf beginnt ihr erster Workshop.

Online-Formular zur Bachelorbewerbung ist freigeschaltet

Wenn Sie sich für ein Bachelorstudium am Fachbereich Design interessieren, dann können Sie sich noch bis zum 1. Oktober 2013 online für die Eignungsprüfung anmelden. Das Bestehen der künstlerisch- gestalterischen Prüfung ist Voraussetzung, um dann im Sommersemester 2014 das Studium bei uns aufnehmen zu können. Hier lang!

Ausgestellt im Krameramtshaus: Die fiktive Welt von "Haywood"

Drei Monate tüftelten die Illustratoren und Designer Martin Kleingräber, Maximilian Jasionowski und Timo Becker an den Kulissen und Spielfiguren für ein fiktives Computerspiel - ihre Abschlussarbeit am Fachbereich Design war zur besten des Wintersemesters 2012/2013 gekürt worden. Jetzt wird der Gestaltungsprozess in einer Ausstellung gezeigt, die am 30. August feierlich eröffnet wird und bis zum 22. September läuft.

Prof. Norbert Nowotsch geht in den Ruhestand

Nach über 30 Jahren Lehr- und Forschungsarbeit an der Fachhochschule Münster geht der 65-jährige Prof. Norbert Nowotsch vom Fachbereich Design in den Ruhestand. Wir danken ihm aufs Herzlichste für seine bereichernde Arbeit und verabschieden uns von einem Kollegen und Freund.

Murmel-Spot: Zwei Red Dot Design Awards für unsere Absolventen

Carsten Christochowitz, Christian Hund und Uwe Wältring von der Münsteraner Agentur GUCC entwickelten mehrere 30-sekündige Spots für die Kinokette "Cineplex". Die Kampagne "The Evolution of Sound - The Revolution of Cinema" stellt das neue 7.1 Soundsystem des Kunden in den Fokus und wurde für ihre reduzierte Bildsprache mit dem ADC Award und nun auch mit zwei Red Dot Design Awards ausgezeichnet.

Neu am Fachbereich? Die Ersti-Woche bietet Ihnen Orientierung!

Denn hier erfahren Sie alles wichtige rund um den Fachbereich Design an Münsters kreativem Zentrum, dem Leonardo-Campus. Lernen Sie in der Woche vom 16. bis 20. September nicht nur das Gebäude, Professorinnen und Professoren so wie Lehrbeauftragte kennen - ebenso machen Sie mit Ihren künftigen Kommiliton/innen Bekanntschaft. Los geht die O-Woche am Montag, den 16. September um 9 Uhr im Hörsaal (Erdgeschoss des Fachbereichs). Am Mittwoch, den 18.9. werden Ihnen die kommenden Kurse vorgestellt.

Designstudent Jakob Gudermann gewinnt »Silbernen Henry«

Der Designstudent Jakob Gudermann hat mit seiner 55-sekündigen Arbeit »Rettungsdienst« beim DRK-Kurzfilmwettbewerb anlässlich des 150-jährigen DRK-Jubiläums den silbernen »Henry« gewonnen. Der Preis ist nach dem Gründer des Roten Kreuzes Henry Dunant benannt und wurde am 20. Juni bei einem festlichen Empfang im Düsseldorfer Landtag verliehen. Hier können Sie den Film von Jakob Gudermann sehen.

1913 - Das letzte Jahr Frieden

Am 6. und 7. Juli von 10 bis 19 Uhr präsentiert das Seminar »1913 - Das letzte Jahr Frieden« von Prof. Dornhege und Prof. Grönebaum sein Konzept für ein regionales Erinnerungsportal für das Münsterland 1913. Die Designstudierenden der FH Münster bearbeiteten die Fragestellung: Was bleibt von den Erlebnissen und Gefühlen der Menschen des Jahres 1913 nach 100 Jahren? Die Veranstaltung findet in Halle 17 am Leonardo-Campus 21 statt.

Abschlussaustellung PARCOURS vom 12. bis 14. Juli

Zum Ende eines jeden Semesters arbeiten alle Absolvent/innen emsig auf das letzte Ziel hin: Die Abschlussausstellung »Parcours« in den Räumen des Fachbereichs Design am Leonardo-Campus. Mitte Juli ist es geschafft! Wir laden Sie ganz herzlich ein, vom 12. bis zum 14. Juli 2013 die studentischen Projektarbeiten aus den Schwerpunkten Produktdesign, Mediendesign, Kommunikationsdesign und Illustration zu entdecken. Die Ausstellung ist am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 20 Uhr geöffnet, am Freitagabend erwartet Sie eine feierliche Vernissage mit anschließender Party. Bringen Sie Ihre Freunde mit!

Visuelle Kommunikation: »Forum Gestaltung« am 27. Juni mit Juli Gudehus

Sie berät, begleitet, koordiniert, recherchiert, regt sich auf, regt an, schreibt, sammelt, vergleicht Äpfel mit Birnen, stellt Verbindungen her, lernt, lehrt, liebt Farben, zählt Erbsen. Freuen Sie sich auf den letzten Vortrag in der Reihe »Forum Gestaltung« für das Sommersemester 2013 am Donnerstag, den 27. Juni 2013 in Raum 193. Juli Gudehus referiert über Visuelle Kommunikation: Sie ist Herausgeberin des »Lesikon der visuellen Kommunikation« und ADC-Gold-Preisträgerin. Der Vortrag beginnt um 16.30 Uhr.

Freie ERASMUS Plätze für 2014

Das Referat »Auslandssemester« vom Internen Studierendenausschuss koordiniert die Vergabe von ERASMUS-Plätzen und berät Sie dahingehend. Für eine finanzielle monatliche Förderung Ihres Auslandssemesters im Rahmen einer bestehenden ERASMUS-Kooperation können Sie sich mit der Frist vom 1. August 2013 für a) das Wintersemester 2013/14 und b) das Sommersemester 2014 bewerben. Erfahren Sie hier mehr dazu.

So war's: »Eberl Print« und »Papier Union« bei Forum Gestaltung

Auf Einladung von FORUM GESTALTUNG konnten am 29. Mai gleich zwei renommierte Firmen die Studierenden informieren und begeistern. Die Hamburger Firma »Papier Union«, Branchenführer im deutschen Papierhandel, besuchte den Fachbereich gleich mit zwei Mitarbeitern, die dem Plenum ihr Papier auch haptisch nachbrachten. »Eberl Print« aus dem Allgäu machte deutlich, wie wichtig es auch im Print ist, das Konzept des Auftraggebers zu verinnerlichen.

»Forum Gestaltung« mit dem Illustrator Aljoscha Blau

Der russisch-deutsche Künstler Aljoscha Blau illustriert neben Editorials vorrangig Kinderbücher: von Äsop, fliegenden Kamelen über Lyrik von Heinz Janisch bis hin zu Baron Münchhausen. Studiert hat Aljoscha Blau in St. Petersburg und Hamburg, mittlerweile lebt er in Berlin. Am Donnerstag, den 13. Juni wird er auf Einladung von »Forum Gestaltung« über seine Arbeit als freier Illustrator berichten. Die Veranstaltung findet um 16.30 Uhr in Raum 193 statt.

Warnhinweis: Probleme mit Mail-Anbieter »Hotmail«

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Anbieter HOTMAIL derzeit keine E-Mails zur Fachhochschule sendet oder von der Fachhochschule entgegen nimmt. Es handelt sich um ein Problem von Hotmail, auf das wir keinen Einfluss haben. Aus diesem Grunde empfehlen wir grundsätzlich, die E-Mails direkt aus der Fachhochschule abzurufen und nicht an einen fremden Anbieter weiterzuleiten.

Graphic Novel- Award GRAMIC für Absolventen Christopher Burgholz

»Toleranz« lautete das Thema, zu dem der Evangelische Presseverband für Bayern einen Comic/Graphic Novel- Wettbewerb ausschrieb. Mit seiner Obdachlosen- Graphic Novel »Penner« konnte Christopher Burgholz, Absolvent des Fachbereichs Design, die Jury überzeugen. Am Samstag, den 1. Juni wird ihm der mit 3.000 Euro dotierte Preis in München verliehen.

»211 Kilometer in 120 Minuten« zeigt Kurzfilme im Cinema

Kurz, kürzer, Kurzfilme im Cinema! Auch in diesem Semester wird es im Münsterschen Programmkino an der Warendorfer Straße filmische Arbeiten des Fachbereichs Design zu sehen geben. Am Montag, den 3. Juni erwarten Sie »211 Kilometer in 120 Minuten« in Kooperation mit der FH Aachen. Vom Spielfilm über Musikclips bis hin zu Animationen ist das Programm bunt gemischt. Los geht es um 21 Uhr, der Eintritt beträgt 6 Euro.

Zwischen Bild und Wissenschaft: »Kontinuum« am Hawerkamp

Design-Dozentin Prof. Cordula Hesselbarth zeigt vom 24. Mai bis 30. Juni in der Ausstellungshalle des Hawerkamps »Kontinuum«, eine Ausstellung, die sich naturwissenschaftlichen Fragestellungen nach Zeit, Licht, Energie und Evolution widmet. Die Ausstellung wird begleitet von öffentlichen Panels im Rahmen der Veranstaltungen »Münster - Stadt der Wissenschaft 2013«.

Papier Union und Eberl Print bei Forum Gestaltung am 29. Mai

Verwendungsweisen, Vor- und Nachteile verschiedener Papierangebote sowie das breite Spektrum von Druckverfahren werden Thema sein bei Forum Gestaltung am Mittwoch, den 29. Mai 2013. Dazu können wir Referenten von PAPIER UNION, Branchenführer im deutschen Papierhandel mit Sitz in Hamburg, sowie von EBERL PRINT (Allgäu) begrüßen. Der Vortrag findet um 16.30 Uhr im Hörsaal statt.

Musikfotograf Peter Böttcher bei Forum Gestaltung (ENTFÄLLT!)

Peter Böttcher aus Köln hat sich seit den 1980er Jahren einen Namen als Fotograf im Bereich Musik gemacht: Morrissey, Sonic Youth und natürlich Kraftwerk waren vor seiner Linse. Außerdem ist er für Print (ZeitMagazin, Vogue, Stern) und das Fernsehen tätig. Leider entfällt dieser Vortrag, ein Nachholtermin wird bekanntgegeben.

Das Corporate Communication Institute stellt sich vor

Sie haben am Mittwoch, den 22. Mai 2013 die Gelegenheit, von der Gründerin des Münsteraner Corporate Communication Institute alles über die vielfältigen Tätigkeiten zu erfahren. Professorin Gisela Grosse referiert in der Reihe "Forum Gestaltung" ab 16.30 Uhr im Hörsaal unseres Fachbereichs über die medienübergreifende Lehre, Forschung und Entwicklung von CI/CD, Unternehmens- und Finanzkommunikation.

»Studierzimmer« Eine kooperative Kampagne gegen den Wohnraummangel

Es ziehen alle an einem Strang: der Fachbereich Design hat mit »Studierzimmer« eine Kampagne entwickelt, an der sich das Studentenwerk, die Asten von FH und Uni sowie Vertreter der Stadt beteiligen. Gemeinsam soll nicht nur neuer Wohnraum gebaut, sondern bestehender Wohnraum besser genutzt werden. Münsteraner BürgerInnen sind aufgefordert, Studierenden ein »Studierzimmer« zu bieten.

Häkchen machen: Fachbereichswahlen am 29. und 30. April

Am Montag, den 29.4. sowie am Dienstag, den 30.4. bekommen Sie die Gelegenheit, mit Ihrer Stimme etwas mitzugestalten. Wählen Sie Vertreterinnen und Vertreter für den Senat, den Fachbereichsrat sowie eine Gleichstellungsbeauftragte. Die Wahlboxen befinden sich dieses Mal im Foyer des Fachbereichs Architektur (Gebäude 5, Leonardocampus 10)!

Uwe Melichar (FACTOR DESIGN) bei »Forum Gestaltung«

Strategy, Design, Value Creation - unter diesen Grundsätzen arbeitet die Hamburger Agentur FACTOR DESIGN, eine der führenden CD/CI-Agenturen Deutschlands. Am 24. April (Mittwoch) referiert Geschäftsführer Uwe Melichar im Rahmen der Vortragsreihe »Forum Gestaltung«. Los geht es um 16.30 Uhr im Hörsaal des Fachbereichs.

pro filia-Kunstauktion zu Gunsten nepalesischer Mädchen

Am 20. und 21. April können Sie im Foyer des Fachbereichs Design die Werke von 39 Künstlerinnen und Künstlern erst anschauen und schließlich auch ersteigern! Die Erlöse fließen an pro filia e.V. - die Organisation hilft nepalesischen Mädchen aus der Versklavung. Am Sonntag um 12 Uhr spricht NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze ein Grußwort.

»Forum Gestaltung« mit Mirko Borsche

Bei Mirko Borsche treffen Design, Kommunikationsberatung und Auftragsarbeiten aller Genres auf Arbeiten im Spannungsfeld von Kunst, Subkultur und Design: Der Kreativ Direktor von DIE ZEIT und des ZEIT-Magazins hält im Rahmen von »Forum Gestaltung« am 11. April ab 16.30 Uhr einen Vortrag in Raum 193.

Forum Gestaltung - Vorträge aus der Berufspraxis

Im Sommersemester 2013 werden Ihnen 15 verschiedene Vorträge rund um die Designpraxis angeboten (Auftragsarbeiten, Knebelverträge, Selbstständigkeit, Umgang mit Kunden u.v.m). Im Laufe Ihres Studiums sollten Sie insgesamt mindestens 12 Vorträge besucht haben. Sehen Sie hier das Programm ein!

Voraussetzung zur Teilnahme an Aspekte der Kommunikationsgestaltung

Wer im Sommersemester Aspekte der Kommunikationsgestaltung bei Dipl.-Des. Jakob Maser und Dipl.-Des. Paul Plattner-Wodarczak belegen will muss zuvor das Blockseminar Corporate-Identity / Corporate-Design bei Dipl.-Des. Stefan Schimmel erfolgreich absolvieren. Dieses findet vom 11. bis zum 15. März 2013 statt und kann vorab im LSF belegt werden.

Gruselgeschichten werden bei Rowohlt publiziert

Ausgewählte Ergebnisse des Illustrationskurses zu Geistergeschichten von Prof. Felix Scheinberger werden im Herbst 2013 vom Rowohlt Verlag als Taschenbuch herausgeben. Illustriert wurden etwa Klassiker von Goethe (Der Erlkönig), Graham Greene (Das Hinterhaus) oder E.T.A. Hoffmann (Eine Spukgeschichte).

Infotag zu kommenden Projekten am Fachbereich Design

Auch im Sommersemester gibt es am Fachbereich wieder tolle Projekte innerhalb der Schwerpunkte, aber auch schwerpunktübergreifend. Informieren Sie sich über das Angebot bei unserem Infotag Designprojekte am 13. März ab 9.30 Uhr im Hörsaal.

PROMOS-Stipendium fördert Ihren Auslandsaufenthalt

Als DesignerIn Erfahrungen im internationalen Kontext zu sammeln ist wichtig, doch manchmal fehlt die nötige finanzielle Spritze. PROMOS ist das DAAD-Förderprogramm, das Ihnen einen Auslandssemester oder ein Auslandspraktikum ermöglichen kann.

Videospielkonzept »Sabotage« als Beste Abschlussarbeit gekürt

Am Freitagabend (8. Februar) wurden die drei Bachelor-Absolventen Martin Kleingräber, Maximilian Jasinowski und Timo Becker für ihr Videospielkonzept »Sabotage« als Beste Abschlussarbeit des Wintersemester 2012/13 ausgezeichnet.

Alternative Adventsprodukte fanden reißenden Absatz

Der ein oder andere Studierende musste schon gegen Mittag Ausverkauf melden: Die Ergebnisse des Projekts »Advent reduziert«, die am 1. Dezember 2012 bei VENTANA verkauft wurden, waren ein voller Erfolg.

Nach erfolgreicher Ausstellung bald im Handel: »Authentic Werl«

Die im Januar 2013 ausgestellten Produktmuster der Linie »Authentic Werl« werden bald ihre Reise nach Werl antreten, um dort in den Werkstätten der JVA aufgelegt zu werden. Der Onlineshop »Knastladen« ist in Planung.

Neu hier? Die Orientierungswoche für Erstsemester

Damit Sie gut in Ihr Designstudium an unserem Fachbereich starten, laden wir Sie zur Einführungsveranstaltung am 11. März 2013 ein. Lernen Sie Kommilitonen, Personal und Räumlichkeiten kennen! Das Orientierungsprogramm findet bis zum 15. März statt.

Prüfungsanmeldungen und weitere Formalia

Antworten zu vielen Fragen, die Sie zu Ihren Prüfungen oder Formularen haben, können Sie nun gesammelt auf den Seiten des Prüfungsamtes finden - etwa das Modulhandbuch Design, Modulanrechnungen von Ihrem Auslandssemester und vieles weiteres.

Ihr Designstudium ab Wintersemester 2013/ 14

Vom 15. Januar bis 15. März 2013 ist die Online-Anmeldung für die Eignungsprüfungen freigeschaltet. Im Anschluss erfahren Sie Ihr Mappenthema und können sich bei erfolgreicher Eignungsprüfung zum Wintersemester 2013/ 14 bewerben.

»Authentic Werl« - Möbel und Accessoires aus der JVA

Nach Entwürfen von Designstudierenden wurden in Kooperation mit der JVA Werl Produkte von Gefängnisinsassen gefertigt. Die Resultate sind vom 14. bis 18. Januar 2013 unter dem Titel »Authentic Werl« in der Bezirksregierung Münster ausgestellt.

Vom 8. bis 10. Februar zeigt »Parcours« Absolventenarbeiten

Unter dem Oberbegriff »Parcours«, der den Weg beschreibt, auf dem die Designstudierenden im Laufe des Studiums vielfältige Aufgaben meistern müssen, zeigen vom 8. bis zum 10. Februar 2013 insgesamt 58 Absolventen ihre Abschlussarbeiten.

Podiumsdiskussionen zu Entwicklungen der Musikindustrie

Wie gestaltet sich die Zukunft für Tonträger? Über diese Frage diskutieren einerseits Vertreter von Plattenfirmen wie SONY und andererseits Musikkünstler bei zwei von Prof. Norbert Nowotsch veranstalteten und moderierten Podiumsdiskussionen. Die öffentlichen Panels am Montag, den 7. Januar und Mittwoch, den 9. Januar finden jeweils um 16.30 Uhr im Hörsaal des Fachbereichs Design statt.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken