Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Das Forum Gestaltung bietet Ihnen durch Vorträge aus der Berufspraxis eine sinnvolle Ergänzung zu dem, was Sie im Laufe Ihres Studiums lernen. Wir laden dazu regelmäßig Expert/innen und Gestalter/innen ein, uns Einblicke in ihr professionelles Schaffen zu geben, damit Sie von dieser Insider-Perspektive unmittelbar profitieren. Hinzu kommen die Gastvorträge von Prof. Nüsse, die grundlegende Fragen des Arbeitsmarktes thematisieren.

Forum Gestaltung erlaubt es Ihnen, Ihr Studium an vielen Stellen freier zu gestalten: indem Sie Ihren individuellen Interessen entsprechend selbst entscheiden, wo Sie Ihre Schwerpunkte setzen! Damit Ihnen ein maximaler Spielraum bei der Ausgestaltung Ihres Lehrplans erhalten bleibt, haben wir davon abgesehen, die Vorträge parallel zu den wöchentlichen Veranstaltungen stattfinden zu lassen. Stattdessen können Sie die obligatorischen zwölf Vorträge über einen Zeitraum von drei Jahren (also innerhalb Ihrer Regelstudienzeit von sechs Semestern) verteilen. Damit wird es Ihnen besser möglich sein, genau das Angebot aus dem Programm zu filtern, das zu Ihrem persönlichen Profil passt! Um nicht den Überblick zu verlieren oder in Zeitnot zu geraten, empfehlen wir Ihnen, im Schnitt alle zwei Monate mindestens einen Vortrag zu besuchen. Sollte dies einmal nicht klappen, bietet das System natürlich auch die Flexibilität, wenn nötig konzentriert mehrere Vorträge in einem kürzeren Zeitraum wahrzunehmen.

Fassen wir noch einmal kurz zusammen, was für Sie als Studierende formal wichtig ist: Ihr Bachelor umfasst sechs Semester, in denen Sie sechs (Pflicht-)Theorieveranstaltungen besuchen müssen. Damit Sie für jede der sechs Pflichtveranstaltungen Ihren Leistungsnachweis (viele sprechen auch noch immer von ihrem "Schein") bekommen, müssen Sie jeweils zwei Vorträge besucht haben, für die Sie jeweils einen Stempel erhalten.

Oder um es in einer leicht zu merkenden Formel auszudrücken: 6 Semester x 2 Stempel = 12 Vorträge/Stempel.

TERMINE IM WINTERSEMESTER 2013/14

---
27.09.2013
Prof. Octavio K. Nüsse / Raum 166/167 / 12.00 Uhr
Diana Wessling: Die Unternehmensgruppe Wessling gehört zu den führenden Beratungs-, Analytik- und Prüfunternehmen rund um Qualität, Sicherheit, Umwelt und Gesundheit.

---
09.10.2013
Andreas Enslin / Hörsaal / 16.30 Uhr
Miele-Chef Designer Andreas Enslin gewährt einen Blick in die Designentwicklung im Rahmen der Preisverleihung des IDA, International Design Award, an der FH Münster.

---
11.10.2013
Prof. Octavio K. Nüsse / Raum 166/167 / 12.00 Uhr
Das ist doch noch mit dabei? Kunde nimmersatt. Darf's etwas mehr sein?
---
17.10.2013
Philipp & Keuntje / Hörsaal (Neu!) / 16.30 Uhr
Die Hamburger Agentur glaubt an den freien Menschen, die Kraft der Bestimmung, Neugier, an das noch nie Dagewesene, Verantwortung und an Ehrlichkeit.
---
24.10.2013
Vitali Konstantinov / Raum 193 / 16.00 Uhr
Vitali Konstantinov studierte bildende Kunst und Architektur in Russland und später Grafik und Malerei in Deutschland. Er lebt und arbeitet als freier Künstler und Illustrator in Marburg.
---
06.11.2013
Jessica Mesenhöller / Hörsaal / 16.30 Uhr
majdesign steht für erfolgreiches Produkt-Design mit einem hohen handwerklichen Aspekt. Die Entwürfe von majdesign sind für ihre Aufmerksamkeit auf feine Details und internationale Erfolge im Vertrieb bekannt.
---
08.11.2013
Prof. Octavio K. Nüsse / Raum 166/167 / 12.00 Uhr
mp3 - Musik Boom. Knopf im Ohr. Streamen, laden, Party machen.
---
28.11.2013
Juli Gudehus / Raum 193 / 16.30 Uhr
Juli Gudehus gestaltet - aus eigenem Antrieb und im Auftrag. Sie berät, recherchiert, regt sich auf, regt an, schreibt, lernt, lehrt, zagt, fragt, wundert sich, und freut sich über das Kompliment Stefan Sagmeisters, »probably the purest conceptual designer« zu sein.
---
29.11.2013
Prof. Octavio K. Nüsse / Raum 166/167 / 12.00 Uhr
Unverbindlich, Entwürfe ohne Auftrag. Entwürfe zeigen. Chancen und Gefahren.
---
05.12.2013
Christine Lange + Patrick Marc Sommer / Raum 193 / 16.30 Uhr
Christine Lange ist Mitgründerin von Langesommer - Atelier für Grafikdesign und Typografie aus Berlin. Sie studierte in Weimar und New York. Patrick Marc Sommer lebt in Berlin und ist auch Mitgründer von Langesommer, sowie Mitherausgeber der typoversity-Bücher und von designmadeingermany.
---
12.12.2013
Peter Böttcher / Raum 193 / 16.30 Uhr
Fotografie. Von Maceo Parker, LL Cool J, R.E.M, Helge Schneider, Julian Schnabel und Kraftwerk.
---
13.12.2013
Prof. Octavio K. Nüsse / Raum 166/167 / 12.00 Uhr
Die Macht der Bilder. Zaubern mit Fotos, mach' mich traurig, mach' mich froh.

---
16.01.2014 VERSCHOBEN ins SoSe 2014
Ole Schilling / Raum 193 / 16.30 Uhr
End to End Customer Experience Design at Telekom.

---
17.01.2014
Prof. Octavio K. Nüsse / Raum 166/167 / 12.00 Uhr
Besichtigung oco_design  


Seite drucken