Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Wie wird das ablaufen?

Alle Informationen und Termine findet ihr hier sowie bei Instagram. Eine Woche vor dem jeweiligen Vortrag wird der Zoom-Link veröffentlicht, mit dem ihr euch für die Veranstaltung registrieren könnt. Die Registrierung ist für die Teilnahme Pflicht, kann aber jeder Zeit wieder storniert werden. Die Zuschauenden werden von uns notiert und erhalten so ihre Stempel. Damit die Vortragenden nicht in die Leere sprechen, bitten wir euch aus Respekt euer Video anzuschalten. 

-

Durch die Umstellung auf Zoom freuen wir uns, nun auch internationale Gäste zu Forum Gestaltung einladen zu können. Am kommenden Donnerstag, den 03.12.20 um 17Uhr beehrt uns Sail Creative aus Newcastle für unseren vierten Vortrag in diesem Semester! 
(der Vortrag findet auf Englisch statt)

Sail ist ein kreatives Designstudio, das mit sinnenhaften Organisationen zusammenarbeitet. Zu ihren Aufgaben zählen sie unter anderem Workshops, Gemeindearbeit, Brand Strategy, UX- und UI-Design, Editorial Design und Design Thinking. Was aber schnell deutlich wird: Sail Creative setzt sich nur mit Aufträgen auseinander, hinter denen sie auch mit voller Überzeugung stehen können. "Slogans und schöne Schriften werden die Menschheit nicht retten. Kollektives Umdenken und große Ideen hingegen schon", so beschreibt die junge Agentur ihre Mission und Vision.

Wintersemester 2020|21 - Terminübersicht

immer um 17 Uhr


12.11.20 Charlotte Rohde

19.11.20 Zone052

26.11.20 klein,laut

03.12.20 Sail Creative


10.12.20 Per Anhalter durch die Galaxis: die 60er Jahre

Subjektive Eindrücke einer Dekade von Dekan Dr. Ralf Beuker und Prof. Rüdiger Quass von Deyen. Zehn Jahre Zeitgeschichte in einem lockeren Vortragsformat.

17.12.20 Per Anhalter durch die Galaxis: die 70er Jahre

Subjektive Eindrücke einer Dekade von Dekan Dr. Ralf Beuker und Prof. Rüdiger Quass von Deyen. Zehn Jahre Zeitgeschichte in einem lockeren Vortragsformat.

07.01.21 Frank Reinhold

Als Fotograf ist Frank Reinhold seit 1994 für namhafte Kunden, wie z.B. UPS, tätig. Aber auch als Porträtfotograf hat er sich einen Namen machen können.

14.01.21 Arne van Oosterom 

Design Thinking is the glue between all disciplines.

Die DesignThinkers Group ist eine der führenden «design-getriebenen» Innovationsagenturen, die Unternehmen auf der ganzen Welt den Übergang von einer strikt produktorientierten und verkaufsorientierten zu einer service- und menschenzentrierten Organisation ermöglicht.

Design Thinking ist eine Denkweise, um innovative Ideen, Veränderungen und Lösungen für komplexe Probleme zu entwickeln und zu liefern. Es ist ein aktivitätsbasierter Prozess mit starkem Schwerpunkt auf Teamarbeit und Co-Kreation.

Bei der interdisziplinären Vortragsreihe GUDialog werden Themen rund um die digitale Gesellschaft von vortragenden Gästen aus verschiedenen Fachbereichen kritisch hinterfragt.

20.01.21 GUDialog

21.01.21 Zone052+

Hier wartet ein Vortrag unserer  neuen Grundlagenprofessoren Prof. Hardmood Beck und Prof. Daniela Kirchberger.

28.01.21 Lisa Tegtmeier

Lisa Tegtmeier ist eine Freiberufliche Illustratorin aus Hamburg. Sie schafft dynamische Kunstwerke, die vor Charisma und Charakter strotzen. Mit ihrem spielerischen Stil setzt sie  komplexe Konzepte und bedeutsame Szenen in unterhaltsame und eindrucksvolle Bilder um, die sich perfekt in die Bereiche der redaktionellen und kommerziellen Illustration einfügen. Zu ihren Kunden zahlen unter anderem Nike, Snapchat oder ZEIT online.

tba Markus Rockstroh

Markus Rockstroh ist im Schwarzwald geboren und hat seinen Master in Design im Schwerpunkt Illustration an der MSD - Münster School of Design abgeschlossen. Er arbeitet zurzeit als freiberuflicher Illustrator, Designer und Comic-Künstler in Köln. Mit einem Schwerpunkt in Comic-Illustration zählen zu seinen Kunden der SWR, das JUVE Magazin oder das Motel One in Bonn. Mittlerweile hat Markus Rockstroh mehrere Buchveröffentlichungen gehabt, darunter die Graphic Novel "Eine Hand voller Sterne", verfasst von Rafik Schami. Seine Illustrationen sind auch im Wunderfitz- und im Ratzefummel-Magazin zu finden. Zusätzlich zu seiner freiberuflichen Tätigkeit gibt er Illustrations-Workshops und war mit einem Lehrauftrag an der MSD.

04.02.21 hochE

Hoch e haben sich die Gestaltung emotionaler Identität zur Aufgabe gemacht. Wissenschaftlich fundiertes Design von Emotionen und Werten im Produktdesign bildet dabei die Expertise. Diese Spezialisierung wurzelt in der praxisorientierten Designforschung, die seit 2010 in einem eigenen Labor vertieft wird.

28.01.21 Sven von Boetticher /ID AID

ID AID ist ein unabhängiges, interdisziplinäres Designstudio. Sie schaffen und inszenieren Produkte, Räume und Erlebnisse, Wege und Strategien für etablierte Unternehmen, sowie junge Startups. Auf diese Weise entstanden schon einige preisgekrönte Produkte und Projekte



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken