Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Im Sommersemester 2018 stand für 21 Designstudierende der MSD Münster School of Design eine wissenschaftliche Forschungsplattform im Fokus: Das PsyWeb ermöglicht Teilnehmerinnen und Teilnehmern, etwas über Psychologie zu erfahren und selbst Tests, zum Beispiel zu Persönlichkeit, sozialer Kompetenz oder Aufschiebeverhalten, mit Feedback durchzuführen.

Beim PsyWeb handelt es sich um ein an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster angesiedeltes Gemeinschaftsprojekt führender Wissenschaftler der Psychologie aus vier Hochschulen, den Universitäten Münster, Leipzig und München sowie der Hochschule Osnabrück. Basis für die über 170 bislang durchgeführten Studien ist die große Mitgliederzahl und Diversität des Online-Panels.

Die beiden Diplom-Designer Paul Bičište (Fachlehrer an der MSD) und Jakob Maser (Lehrbeauftragter an der MSD und Teamleitung Kreation bei der münsterschen Werbeagentur Living Concept) entwickelten mit ihren Studierenden im vergangenen Sommersemester eine Kampagne, durch die weitere Zielgruppen erreicht werden und die Mitgliederzahlen des PsyWebs weiter ausgebaut werden sollen. Bei diesem Prozess erhielten die 21 angehenden Kommunikationsdesignerinnen und -designer regelmäßig lebhafte und konstruktive Impulse durch den PsyWeb-Projektkoordinator PD Dr. Meinald Thielsch und sein Team.

Innerhalb von rund vier Monaten entwickelten die Studierenden sieben Gestaltungskonzepte, die die PsyWeb-Projektpartner und -Verantwortlichen beeindruckten und überzeugten. Hierzu zählten Motive für Plakate, Social Media, Give Aways und erste Vorschläge für die Website.

Eine Idee kam bei den sieben beteiligten Professoren der vier Standorte besonders gut an: Das Projekt-Team "komma" überzeugte mit Konsistenz, sprachlicher Klarheit, einer hohen Aufmerksamkeitsbindung sowie der Stärke, eine junge Zielgruppe mit frischen und kreativen Ideen anzusprechen.

Der Theorie- und Praxisaustausch des turnusmäßigen Kommunikationsdesign-Seminars im dritten Semester an der MSD ist auch dieses Mal wieder voll aufgegangen. PD Dr. Meinald Thielsch und sein Team freuen sich bereits, gemeinsam mit den Studierenden, ab 2019 Ideen aus  dem Konzept von "komma" umzusetzen.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken