Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Die Preisverleihung am Fachbereich Design
Mit dem jüngst publizierten Grundlagenbuch absolvierte Jakob Schneider nicht nur sein Designdiplom an der Fachhochschule Münster, er leistet damit auch einen herausragenden Beitrag zur Methodenlehre im Bereich Service Design. Jetzt wurde die Arbeit mit dem Preis für die beste Abschlussarbeit des Fachbereichs Design im Studienjahr 2010 ausgezeichnet.

Seine Betreuer Prof. Ralf Beuker und Prof. Rüdiger Quass von Deyen sind nach wie vor begeistert: »Ein Grundlagenbuch über Service Design gab es in dieser Form zuvor nicht. Ein solches Projekt ist eine herausragende Leistung für einen Diplomanden« meint Prof. Ralf Beuker, Dekan des Fachbereichs Design.

Das Werk ist nach einem strikt interdisziplinären Ansatz entstanden. 23 namhafte, internationale Co-Autoren, darunter auch Betreuer Prof. Ralf Beuker, kollaborierten für dieses Lehrbuch. Jakob Schneider brachte alle Einflüsse in einem edlen, schwarz eingebundenen Buch, bestehend aus 376 Seiten, 149 Fotos und 41 Infografiken, zusammen.

»Leitfaden für die Gestaltung von Dienstleistungen«

Die Abschlussarbeit wurde im BIS-Verlag, Amsterdam veröffentlicht
»Service Design bezeichnet den Gestaltungsprozess von kunden- und marktgerechten Dienstleistungen«, fasst Quass von Deyen zusammen. »Jakob Schneiders Arbeit nimmt sich dem hochkomplexen und rasant voranschreitenden Themenfeld an und fügt Erkenntnisse auf eine unverkennbare Weise zusammen.«


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken