Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Samuel Treindls Uhr Taktick
Im vergangenen Jahr präsentierte der Diplomand Samuel Treindl sein Abschlussprojekt, die »Tickreich«-Kollektion, am Fachbereich Design der Fachhochschule Münster. Nun werden ausgewählte Objekte seiner herausragenden Kollektion in Produktion gehen.
Die Kollektionsstücke Samuel Treindls hinterfragen auf humorvolle Art und Weise unsere gesellschaftlichen Verhaltensmuster und rituellen Normen und zeigen gleichzeitig handfeste Problemlösungen für die Tücken des Alltags auf. Die funktionalen Gegenstände sollen als »Helfer« sicher durch den Alltag schleusen und spiegeln in ihren Ideen auch die ganz persönlichen Marotten Treindls wider:
»Während der Arbeit mache ich mir keine Gedanken um Papierschnipsel, da lasse ich einfach alles auf den Boden fallen. Das war die Entstehung meines »Chaotick«-Teppichs. Er greift meine Verhaltensweise auf und bietet mir eine Lösung.«
Auch die »Taktick«-Wanduhr umspielt trickreich die verbreitete Taktik, den Minutenzeiger ein paar Minuten vorzustellen. Sie bietet durch einen breiten Signalzeiger einen dreiminütigen Reservebereich, der der Selbstüberlistung dienen soll.
»Der Grundgedanke war es, Produkte zu entwerfen, die all den anderen liebenswerten Chaoten helfen. Damit sie viel leisten können, obwohl sie eigentlich Mühe haben, ihren Alltag hintereinander zu bringen.«
Gleichzeitig möchte Treindl mit seinen Objekten auf den Wertewandel unserer Gesellschaft aufmerksam machen. Seine Kollektion »Tickreich« soll für mehr Selbstentfaltung stehen, im Gegensatz zum vorherrschenden Pflichtbewusstsein. »Heute darf man ein bisschen individuell sein und vor allem seine Macken und seinen Charakter zeigen dürfen.«
Die »Tickreich«-Kollektion Treindls wird nun in Auszügen in Produktion gehen. Die Stehleuchte »Leuchtick« und eine daraus abgeleitete Tischleuchte werden unter dem Namen »Stan« und »Olli« auf den Markt kommen. Die Wanduhr »Taktick« wird als »3en+« (frz.: trois en plus) erscheinen. Alle Objekte sollen in Kürze von pulpo produziert und über deren Website (s. u.) zu beziehen sein.
Die »Tickreich«-Kollektion ist auf der Homepage von Samuel Treindl zu finden, Auszüge seiner Arbeit zeigt auch die Mai-Ausgabe des international ausgerichteten und anerkannten md-Magazins (md 05/2010). Am 28. Juni erhielt Treindl zudem eine »Besondere Anerkennung« für seine Diplomarbeit beim Lucky Strike Junior Designer Award 2010 der Raymond Loewy Foundation. Darüber hinaus werden Leuchte und Uhr im September auf der Messe »Maison & Object« in Paris von Pulpo präsentiert.

Samuel Treindls Lampe Leuchtick


Kaufen im WWW:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken