Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Datum: Donnerstag, 6. Dezember 2012
Uhrzeit: 16.30 Uhr
Raum: Senatssaal, Raum 193
Die Veranstaltung findet im Rahmen von Forum Gestaltung statt!

Rolf Mütze

Die Firma Gradient Effects mit Sitzen in Los Angeles, Vancouver und Istanbul bedient den internationalen Spielfilm-, Corporate- und Werbefilmmarkt und hat seit Dezember 2011 Düsseldorf als vierten Standort. Hier ist Rolf Mütze verantwortlich für CG Supervision und die Art Direction der visual effects (VFX) und CG Animationen von Hollywoodfilmen wie etwa "The Hobbit" oder "Harry Potter". Zuvor arbeite Rolf Mütze zehn Jahre in der Postproduktionsfirma "pictorion das werk" und wirkte hier zuletzt an David Cronenbergs Film "Die dunkle Begierde" mit.

Till Wiedeck

Noch während seines Studiums am Fachbereich Design hat Till Wiedeck 2008 HelloMe gegründet, ein Studio mit Sitz in Berlin, das neben Grafikdesign und Typographie auch Art Direction bietet. Hierbei übernimmt Till Wiedeck strategisch-analytische Kommunikationsplanung und etabliert dynamische visuelle Systeme sowohl für den Online- als auch den Offline-Bereich, etwa für Kataloge, Magazine, Poster, Websites, mobile Applikationen, ebenso für Fashion, Interieur- und Ausstellungsdesign. Außerdem leitet Till Wiedeck Kunst- und Designworkshops für verschiedene Institutionen. 2010 hat Till Wiedeck sein Studium in Münster abgeschlossen.
Till Wiedeck im HelloMe Studio (Foto © Barney Stepney)
Gradient Effects: Michael Brink, Rolf Mütze und Jörg Brümmer (v.l.)


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken