Fachbereich Design

Leonardo-Campus 6, 48149 Münster, Raum: OG 148

Tel: 0251 83-65310

l.grabbefh-muensterde

Forschungsschwerpunkte

Phänosemiose, Wahrnehmungstheorie, Kommunikationstheorie, Medientheorie und -philosophie, Bildwissenschaft, Ästhetik, Semiotik, Filmwissenschaft.

Vita

Studium der Philosophie, Soziologie und Neue Deutsche Literaturwissenschaft und Medienwissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). 2011 promovierte er an der Technischen Universität Chemnitz zum Thema "Georg Simmels Objektwelt. Verstehensmodelle zwischen Geschichtsphilosophie und Ästhetik". Seit 2010 ist er Lehrbeauftragter für "Theorie und Geschichte symbolischer Formen" am Institut für Kunst-, Design- und Medienwissenschaften (IKDM) der Muthesius-Kunsthochschule in Kiel. Oktober 2011 bis März 2012 und Oktober 2015 bis März 2016 Freisemestervertretung von Prof. Dr. Norbert M. Schmitz am Fachbereich Ästhetik der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. Von April 2013 bis Februar 2014 als Publizist und Wissenschaftsreferent in Kiel tätig. Im März 2014 Wechsel an den Fachbereich Design der Fachhochschule Münster als Dozent für Medientheorie- und Kommunikation. Von September 2014 bis Juni 2017 Vertretungsprofessor für Theorie der Wahrnehmung, Medien und Kommunikation an der MSD - Münster School of Design. Seit 13. Juni 2017 Professor für Theorie der Wahrnehmung, Kommunikation und Medien an der MSD - Münster School of Design.

Projekte und Gesellschaften

Er ist Mitherausgeber des Yearbook of Moving Image Studies (YoMIS) und der Buchreihe Bewegtbilder im Büchner-Verlag, Gründungsmitglied des Bildwissenschaftlichen Kolloquiums an der CAU zu Kiel sowie der Forschungsgruppe Bewegtbildwissenschaft Kiel (FBK), Mitglied des DFG-Netzwerks Bildphilosophie und wissenschaftlicher Beirat sowie 2. Vertreter des Vorstands der Gesellschaft für interdisziplinäre Bildwissenschaft e.V. Mitglied des Networks: Media Anthropology, der Plattform für immersive Medien und der International Society for Intermedial Studies sowie der European Society for Aesthetics (EUROSA).

Ausgewählte Publikationen

Immersion und ästhetisches Bewusstsein. Die Konvergenz externer und interner Repräsentationen im Kontext philosophischer und kunsttheoretischer Tradition. In: Jahrbuch immersiver Medien 2012. S. 71-85 (2012). Phänomenale Präsenz der Atmosphäre im Film. Ein Divergenzphänomen zwischen immersivem Potential und Diskrepanzerfahrung. In: Jahrbuch immersiver Medien 2013. S. 82-95 (2013). IMAGE - Zeitschrift für interdisziplinäre Bildwissenschaft, 17/1 (2013, herausgegeben mit Rebecca Borschtschow und Patrick Rupert-Kruse). Multimodale Bilder. Zur synkretistischen Struktur des Filmischen (2013, herausgegeben mit Patrick Rupert-Kruse und Norbert M. Schmitz). Auf dem Sprung zum bewegten Bild. Narration, Serie und (proto-)filmische Apparate (2014, herausgegeben mit Dimitri Liebsch und Patrick Rupert-Kruse). Bild und Interface. Zur sinnlichen Wahrnehmung digitaler Visualität (2015, herausgegeben mit Patrick Rupert-Kruse und Norbert M. Schmitz). Cyborgian Images: The moving image between apparatus and body, in: Yearbook of Moving Image Studies (YoMIS), (2015, herausgegeben mit Patrick Rupert-Kruse und Norbert M. Schmitz). Bildkörper. Zum Verhältnis von Bildtechnologien und Embodiment (2015, herausgegeben mit Patrick Rupert-Kruse und Norbert M. Schmitz). Image Embodiment. New Perspectives of the Sensory Turn, in: Yearbook of Moving Image Studies (YoMIS), (2016, herausgegeben mit Patrick Rupert-Kruse und Norbert M. Schmitz). Bildverstehen. Spielarten und Ausprägungen der Verarbeitung multimodaler Bildmedien (2017, herausgegeben mit Patrick Rupert-Kruse und Norbert M. Schmitz).
Seite drucken