Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Glas-Stahl-Verbund

Produktdesign-Studenten der FH Münster haben für den Charleville-Mézières-Platz in Dülmen Bushaltestellen entworfen. Diese sogenannten Fahrgastunterstände werden den hohen funktionellen Ansprüchen an Fahrgastaufkommen, Witterung, Vandalismus, Wartung und Pflege gerecht. Sie unterscheiden sich jedoch wesentlich von den anonymen Serienprodukten und gehen als Unikate auf signifikante Weise auf den Ort oder ihre unmittelbare Umgebung ein.

Haltestelle Cube

Als Designwettbewerb angelegt, gingen aus diesem Projekt drei Preisträger hervor. Für ihren Entwurf Cube (1. Platz) faltete Judith Pries das Straßennetz der Dülmener Innenstadt zu einem dreidimensionalen Körper im Glas-Stahl-Verbund. Die aus der Entfernung noch rätselhaft wirkende Flächenstruktur, erklärt sich dem Benutzer erst beim Betreten der Haltestelle als überdimensionierter Stadtplan.

Der Entwurf wird realisiert.

Projektbetreuung: Prof. Torsten Wittenberg

 

Abwicklung
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken