Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Ein interdiziplinärer Lenkungskreis, an dem auch Prof. Nowotsch vom FB Design beteiligt war, erarbeitete unter Federführung des Stadtmarketings die Struktur und das inhaltliche Konzept der Reihe.

Beispielhafte, aktuelle Ideen und Projekte zur Konfliktbewältigung und Friedenssicherung aus den Bereichen Politik, Forschung, Medien, Bildung und Kultur sollen im Mittelpunkt dieser jährlich präsentierten Ausstellungsreihe stehen.

Die gestalterische Konzeption sowie die Umsetzung der gesamten Ausstellung lag in der Hand von zwei kleinen Arbeitsgruppen des FB Design. Diese entwickelten Displays, Stelen und Lichtobjekte ebenso wie alle damit verbundenen Printprodukte von der Einladungskarte bis hin zu Plakaten, Bannern und Fahnen. Die Leitung der Gruppen lag bei Prof. Quass von Deyen, verantwortlich für das visuelle Erscheinungsbild, und Prof. Nowotsch, verantwortlich für die Ausstellungsgestaltung. In dieser Konstellation wurde auch der Titel, die Wortmarke der Ausstellung, erarbeitet. Aufgrund des sehr engen Zeitplans fiel ein Großteil der Arbeiten in die Semesterferien – für die Studierenden ein Vorgeschmack auf die später gängige Berufspraxis. Beteiligt waren aus dem Grafik Design Daniel Uphaus und Américo de Sousa, sowie Philipp Schwertfeger und Tobias Gersdorf für den Ausstellungsbereich.
Eröffnet wurde die Ausstellung 2006 mit dem Schwerpunkt »Helfen, Frieden sichern, Krisen bewältigen« im Rahmen einer Festwoche mit zahlreichen externen Veranstaltungen am 22.Oktober im Bürgersaal, also in unmittelbarer Nähe zum historischen Friedenssaal. Danach wanderte sie in die Räume des Deutsch-Niederländischen Corps und – bis Mitte März 2007 – in das Fachhochschulzentrum an der Correnssstraße.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken