Ob Sachbuch, Kinderbuch oder im Web: Für Illustrationen gibt es denkbar viele Einsatzfelder, um Informationen eine gezeichnete Gestalt zu verleihen, Dinge pointiert darzustellen und Geschichten durch Bilder emotional zu stützen. Neben traditionellen handwerklichen Zeichentechniken werden beim Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Münster auch digitale Techniken gelehrt, die etwa für die Entwicklung von 3D-Animationen (PC, Film) entscheidend sind. Mit dieser breiten Ausbildung rüsten sich die Illustratorinnen und Illustratoren für die verschiedenen Kontexte, in denen Sie inhaltbezogen arbeiten werden.

Illustrationen bieten - im Gegensatz zu realistischen Fotografien - die Möglichkeit, fantasievolle, neue Welten und Charaktere zu kreieren. Man denke nur an ein Comic! An der Fachhochschule Münster stehen besonders die Arbeitsfelder der fiktionalen und der Buchillustration (Kinder- und Jugendbuch) sowie mediengestützte Sach- und Wissenschaftsillustration im Vordergrund. Das Studium vermittelt die Konzeption und das Verständnis für die besonderen Arbeitsabläufe durch praxisnahe Illustrationsprojekte für Fachbücher, Presse, Fernsehen, Online-Publikationen oder Ausstellungen.

Seite drucken