Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Das Buch "Lecker Quer Beet" ist nun in der zweiten Auflage erschienen. (Foto: FH Münster/Online-Redaktion)

 

Münster, 25. Juli 2018 | Die erste Auflage war schnell verkauft, nun gibt es die zweite: "Lecker Quer Beet" mit Rezepten aus dem Campusgarten GrüneBeete. Was auf dem Gartengelände am Leonardo-Campus in Münster wächst, findet sich in dem Buch als Zutat von Gerichten wieder. Im Sommer sind das etwa Zucchini und Kohlrabi. "Das Buch hat einen starken regionalen und saisonalen Bezug", sagt Fara Flügge, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Oecotrophologie · Facility Management der FH Münster und Mitglied im Vorstand des GrüneBeete e. V.

Mit ihrer Kommilitonin Vera Nieratschker hatte Flügge das Buch als Teil einer Projektarbeit während ihres Studiums im Master Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft entwickelt und die erste Auflage herausgebracht.

"Lecker Quer Beet" ist nicht nur was für Gärtner und Balkonbesitzer, sondern auch für alle, die neue Ideen ausprobieren möchten. Manchmal ungewöhnlich, aber dennoch leicht umsetzbar sind die Rezepte in dem Buch. Dazu gibt es Tipps fürs Gärtnern, Lagern und Verarbeiten der Ernte. Die zweite Auflage umfasst 350 Exemplare.

So bekommen Sie das Buch:

Das Buch kostet 14 Euro. Wenn Sie "Lecker Quer Beet" haben möchten, wenden Sie sich bitte an Fara Flügge oder an Nicole Rogge, die den Campusgarten mit Anna Rechenberger während ihres Studiums aufgebaut hatte. Sie können das Buch selbst nach Terminvereinbarung in der Corrensstraße abholen. Oder Sie lassen es sich schicken, dann kämen eventuell Versandkosten hinzu.

 

Fara Steinmeier B.Sc.

Fachbereich Oecotrophologie · Facility Management

Corrensstraße 25, 48149 Münster, Raum: B 315

Tel: 0251 83-65571

fara.steinmeierfh-muensterde

Fara Steinmeier B.Sc.

Nicole Rogge M.Sc.

Fachbereich Oecotrophologie · Facility Management

Corrensstraße 25, 48149 Münster, Raum: A 303

Tel: 0251 83-65614

n.roggefh-muensterde


Wie das Buch entstand, sehen Sie in dem Video (vom 26.07.2017).

 

Seite drucken