Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Die Studierenden Jolien Maltzahn und Wieland Buschmann haben mit einem umfassenden Konzept zu ihrem Projekt SimSimBalls den Wettbewerb Students4Kids der Assmann-Stiftung für Prävention und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) gewonnen.

Münster/Berlin, 11. Oktober 2018 | Jolien Maltzahn und Wieland Buschmann sind Sieger im Wettbewerb Students4Kids der Assmann-Stiftung für Prävention und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ). Die Studierenden unseres Fachbereichs Oecotrophologie · Facility Management der FH Münster haben beim Finale in Berlin 10.000 Euro für die Umsetzung ihres Projekts "SimSimBalls" gewonnen.

Etwa 80 studentische Teams hatten in dem mehrstufigen Wettbewerb Konzepte eingereicht, wie der verborgene Hunger bei Kindern in Uganda bekämpft werden kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken