Datum: Freitag, 24.03.2017
Zeit: 20:15 - 21:00 Uhr, Wiederholung am 26.03. um 14:25 Uhr
Ort: WDR-Fernsehen und WDR-Mediathek
Kategorie: Aktuelles für Studierende, Forschung & Transfer, Oecotrophologie · Facility Management

Kurzbeschreibung:

Münsteraner sind die schlanksten Menschen in NRW. Für die WDR-Doku-Reihe "Wir sind 18 Millionen" hat sich ein Team aus Filmemachern und Datenjournalisten der Frage gewidmet: Wie isst der Westen?

Dazu wurden unzählige Statistiken und eigene Studien ausgewertet, Einkaufskörbe verglichen, Food-Designer, Bauern und einige mehr aufgesucht. Das Team stieß auf Zahlen, die viel über das Land NRW und die Essgewohnheiten seiner Bewohner aussagen.

Prof. Dr. Guido Ritter von der FH Münster hat die Autoren der Dokumentation wissenschaftlich beraten. Ritter stellt außerdem das food lab muenster (an der FH Münster, nicht an der Universität Münster, wie in der Dokumentation gesagt) vor und spricht über das Essen der Zukunft (ab Minute 18:40).

Am Tag vor der Fernsehausstrahlung, am 23.03.2017, ist die Folge von „Wir sind 18 Millionen“ bereits in der WDR-Mediathek zu sehen.



Seite drucken