Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Datum: Dienstag, 13.11.2018
Zeit: 19:30 Uhr
Ort: "Freiraum" im Restaurant Aposto
Alter Steinweg 21
48149 Münster
Kategorie: Aktuelles für Studierende, Forschung & Transfer, Oecotrophologie · Facility Management

Kurzbeschreibung:

In dem öffentlichen Vortrag mit Verkostung möchte die Ernährungswissenschaftlerin Prof. Dr. Ursel Wahrburg mit ihrem Kollegen Prof. Dr. Guido Ritter einige Widersprüche zu Lebensmitteln wie Kokosöl, Kaffee und anderen aufklären. Zu der Veranstaltung aus der Reihe „Wie gesund ist gutes Essen? Ist Genießen auch erlaubt?" laden Ritter und Wahrburg mit Münsters Allianz für Wissenschaft am 13. November 2018 ein. Der Vorverkauf hat begonnen.

Sie zeigen Wege auf, wie man zu verlässlichen Informationen kommen kann. Wissenschaftlich fundiert und verständlich erläutern sie, wie man mit der Ernährung die Leistung von Körper und Gehirn steigern und die Stimmung verbessern kann. Sensorik-Experte Ritter führt durch die Verkostung. Unter anderem können die Besucher die „SimSimBalls“ aus einem erfolgreichen studentischen Projekt probieren.

Wahrburgs und Ritters Vortrag „Macht Kokosöl schlapp und Kaffee schlau? Essen für Body & Brain“ findet am Dienstag, 13. November, um 19:30 Uhr statt. Neu ist der Ort: „Freiraum“ im Restaurant Aposto in Münster.

Die Eintrittskarten sind inzwischen ausverkauft.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken