Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
 

1. Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Vorbildung

Sie müssen die Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Vorbildung mitbringen.

Ein Studium ohne Fach-/Hochschulreife ist auch möglich, wenn die andere Vorbildung als gleichwertig anerkannt wird.

 

2. Numerus clausus (NC)

Zurzeit haben wir einen ortsinternen NC. Dies bedeutet, dass die vorhandenen Studienplätze nach Notendurchschnitt und Wartezeit vergeben werden.

 

3. Vorpraktikum von 8 Wochen

Spätestens zu Beginn des Studiums müssen Sie ein Vorpraktikum von 8 Wochen absolviert haben. In den Regelungen zum Vorpraktikum (unten) erfahren Sie, was Sie bei der Auswahl einer Praktikumstelle beachten müssen.

Sofern Sie bereits praktische Erfahrungen haben, können Sie einen formlosen Antrag auf Annerkennung dieser Tätigkeiten bei Gabriele Welsch (siehe Link unten) stellen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken