Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
EN
Life Science und medizintechnische Produkte zum Wohle der Menschen entwickeln, an spannender Forschung im Bereich optischer Technologien und Lasertechnik beteiligt sein, im Management technische und betriebswirtschaftliche Fragestellungen verbinden - vieles basiert auf physikalischen Grundprinzipien. Hierzu bietet der Fachbereich Physikingenieurwesen ein vielseitiges Studienangebot und macht Sie fit für ein erfolgreiches Berufsleben. Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sind weltweit vernetzt und unterstützen die Industrie bei anwendungsorientierten Projekten.

Lehrgebiete des Fachbereichs Physikingenieurwesen

Neben dem fundierten Fachwissen vermitteln wir Ihnen Methoden­kompe­tenz auf dem aktuellen Stand der Forschung und Technik. Die Didaktik und Metho­dik in den Studiengängen basieren auf dem neuesten Stand der Hoch­schul­pä­dagogik. Nicht nur Tutoren und wissenschaftliche Mitarbeiter, son­dern auch die Professoren nehmen an den regelmäßig stattfindenden Wei­terbildungsveranstaltungen teil und werden auch mit Preisen für sehr gute Lehre ausgezeichnet.

Ihr Lernerfolg wird in vielen Fächern durch Übungen, Praktika und zusätz­lich von erfahrenen Studenten abgehaltene Tutorien unterstützt. In den zahl­reichen Praktika wird die Theorie in spannende Praxis umgesetzt. Hierbei er­arbeiten Sie eigenständig Lösungen und erwerben dadurch die erforderliche Handlungskompetenz.

Professoren, wissen­schaftliche Mitarbeiter und erfahrene Studenten betreuen Sie individuell. Wir ermöglichen eine konzentrierte, effiziente Lernatmosphäre in Kleingruppen und begleiten Sie bis zum Bestehen der Klausuren. Sie profitieren bei uns von modernen Laborplätzen, Multi­media-Techniken, Internet-unterstützter Lehre und internationalen Austausch­program­men.

Forschung und Projekte

Die Lehrenden des Fachbereiches weisen eine ausgeprägte Industrie­erfahrung auf, denn im Rahmen von Drittmittel-, Forschungs- und Entwick­lungs­tätigkeiten erfolgt die Umsetzung wissenschaftlicher Erkenntnisse in die praktische Anwendung. Die Labore des Fachbereiches Physikingenieurwesen sind, insbesondere auf Grund des hohen Drittmittelaufkommens, exzellent ausgestattet. Forschung am Fachbereich Physikingenieurwesen der FH Münster findet auf höchstem internationalem Niveau in folgenden Bereichen statt:

Physik, Mathematik, Lasertechnik, Photonik, Medizinische Bio- und Gentechnik, Medizin­geräte­technik, Biomechanik, Orthopädietechnik, Werkstofftechnik, Sensorsysteme, Simulation und Ent­wurf von Mikrosystemen, Mess- und Regelungstechnik, Experimentelle Dichtungstechnik, Wirt­schaftsingenieurwesen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken