B

BAföG

BAföG steht für "Bundesausbildungsförderungsgesetz" - die gesetzliche Grundlage für die Ausbildungsförderung. Darunter versteht man eine monatliche Zahlung, die Studierenden bei der Finanzierung ihrer Ausbildung helfen soll. Das Geld ist allerdings kein Geschenk. BAföG wird nur zur Hälfte als Zuschuss gezahlt. Die andere Hälfte ist ein zinsloses Darlehen und muss nach dem Ende der Ausbildung zurückgezahlt werden.

Bankverbindung (Rückmeldung)

Alle immatrikulierten Studierenden - auch die vom Studium beurlaubten Studierenden - sind verpflichtet, sich in der von der FH Münster festgesetzten Frist zurückzumelden, wenn sie ihr Studium im nächsten Semester fortsetzen wollen.

Beratung

Mit guter Beratung wollen wir den Studienerfolg aller Studieninteressierten und Studierenden unterstützen. Die Checkliste "Gute Beratung" beschreibt das Selbstverständnis und die Selbstverpflichtung der Hochschule im Bereich Beratung.

Berufsberatung

Der Career Service unterstützt Sie im Übergang von der Hochschule in den Beruf bei allen Fragen rund um Ihre berufliche Orientierung, die Stellensuche, Bewerbung und den Berufseinstieg - mit Weiterbildung, Informationen und persönlicher Beratung.

Beurlaubung

Auf schriftlichen Antrag können sich Studierende in der Regel für die Dauer eines Semesters beurlauben, wenn ein wichtiger Grund nachgewiesen wird, beispielsweise eine Krankheit. Auch die Ableistung eines Dienstes wird als Begründung anerkannt.

Blockveranstaltung

Eine Blockveranstaltung ist eine Lehrveranstaltung, die in konzentrierter Form in einem Zeitraum ("Block") von einigen Tagen abgehalten wird.

Brückenkurse

Ein Brückenkurs soll den Kenntnisstand von Studienstartern zu einer bestimmten Thematik (zum Beispiel Mathematik) auf einen einheitlicheren Stand bringen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.