S

Semesterapparat

Ist ein Bereich in der Hochschulbibliothek, in dem Lehrende gesondert Literatur passend zu ihren Lehrveranstaltungen ablegen. Die Bücher stehen für die persönliche Ausleihe dann nicht zur Verfügung.

Semesterbeitrag

Jeder eingeschriebene Studierende ist verpflichtet, pro Semester einen Semesterbeitrag zu entrichten. Der Beitrag setzt sich zusammen aus einem Sozialbeitrag für Aufgaben des Studierendenwerks Münster und einem Beitrag für Aufgaben der Studierendenschaft der FH Münster.

Semesterferien

Der Begriff Semesterferien bezeichnet die vorlesungsfreien Zeiten zwischen den Semestern. Bestimmte Studienleistungen fallen in diesen Zeitraum, zum Beispiel Hausarbeiten, Praktika, Nachprüfungen. Oft wird die Zeit auch zum Geldverdienen durch Nebenjobs genutzt.

Semesterwochenstunden

Gibt den Zeitaufwand für eine Lehrveranstaltung an. Dabei bedeutet die Angabe "1 SWS", dass die entsprechende Veranstaltung für die Dauer der Vorlesungszeit eines Semesters wöchentlich 45 Minuten lang gelehrt wird.

Seminararbeit

In einer Hausarbeit (auch: Seminararbeit) bearbeiten Studierende eine eingegrenzte Fragestellung. Erwartet wird die Verarbeitung der einschlägigen Literatur, eine klare Fragestellung und Gliederung. Üblicherweise entsteht eine Hausarbeit in Verbindung mit dem Besuch einer Lehrveranstaltung. Die Seminarleitung betreut und begutachtet die Arbeit.

Service Office für Studierende

Die Mitarbeiterinnen des Service Office beraten Sie in allen Fragen rund um die Studienorganisation - von A wie Adressänderung bis Z wie Zugangsvoraussetzungen.

Sozial- und Studierendenschaftsbeitrag

Jeder eingeschriebene Studierende ist verpflichtet, pro Semester einen Semesterbeitrag zu entrichten. Der Beitrag setzt sich zusammen aus einem Sozialbeitrag für Aufgaben des Studierendenwerks Münster und einem Beitrag für Aufgaben der Studierendenschaft der FH Münster.

Stipendien

Ein Stipendium ist eine finanzielle Unterstützung einer privaten oder gemeinnützigen Organisation oder Stiftung, die nicht zurückgezahlt werden muss. Nicht alle Stipendien werden ausschließlich nach Noten vergeben. Eine Bewerbung lohnt sich fast immer.

Studienordnung

Das Curriculum ist die Studienordnung eines Studienfachs. Beschrieben werden darin unter anderem die übergeordneten Studienziele, die zu erwerbenden Kompetenzen, der Aufbau des Studiums, welche Inhalte behandelt werden und welche Prüfungsleistungen erbracht werden müssen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind in der Prüfungsordnung festgeschrieben.

Studierendenvertretung

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der FH Münster ist das ausführende Organ der studentischen Selbstverwaltung und arbeitet fachbereichs- und institutsübergreifend. Robert-Koch-Straße 30 (Nähe Hüfferstiftung) 48149 Münster Tel. 0251 / 83-64991

StudiTrainer

Der StudiTrainer ist ein Programm für Bachelorstudierende im ersten Semester. Beim Studienstart werden die Studienanfänger*innen von engagierten Mentor*innen betreut und erhalten viele nützliche Tipps zu Themen wie Studienplanung, Leben und Studieren, Zeitmanagement oder Klausurvorbereitung.

Studium im Ausland

Ein Auslandssemester kann Bestandteil eines internationalen Studiengangs sein, Sie können es aber auch in jedem anderen Studiengang individuell planen und so ein Semester an einer ausländischen Hochschule verbringen. Dabei wird kein Studienabschluss erworben, die belegten Kurse an der ausländischen Hochschule können aber oft an der deutschen Hochschule auf die Gesamtstudienleistung angerechnet werden. Unterstützung und Tipps zum Auslandssemester – auch hinsichtlich Fördermöglichkeiten – gibt es im International Office.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.