Der Bachelor ist der erste akademische Grad, den Sie an einer Hochschule erwerben können. Um zu einem Bachelorstudium zugelassen zu werden, müssen Sie über eine Hochschulzugangsberechtigung, z. B. einem (Fach-)Abitur verfügen. In bestimmten Fällen können Sie ein Studium auch ohne (Fach-)Abitur beginnen.

Das Bachelorstudium dauert in der Regel 6 bis 8 Semester. Es wird auch als "grundständiges Studium" bezeichnet und ist Voraussetzung für ein Masterstudium. Der Bachelorabschluss ist berufsqualifizierend, d. h. Sie können nach Ihrem Studium auch direkt in das Berufsleben einsteigen.

In einem Bachelorstudium erlernen Sie wissenschaftliche Grundlagen, Methodenkompetenzen, berufsfeldbezogene Qualifikationen und sogenannte Schlüsselkompetenzen.

An der FH Münster können Sie zwischen mehr als 80 Bachelorstudiengängen wählen. Je nach Fächergruppe erhalten Sie verschiedene Bachelorgrade: Bachelor of Arts (B. A.), Bachelor of Educations (B. Ed.), Bachelor of Science (B. Sc.) oder Bachelor of Engineering (B. Eng.).

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken