Aktuelle Informationen zum Versand der FH Card

Voraussichtlich werden am 10. März 2017 die Karten derjenigen versendet, die am 21.02.2017 für das Sommersemester rückgemeldet bzw. neu eingeschrieben waren. Für die Übrigen erfolgt der Versand später. Die genauen Termine stehen noch nicht fest, werden aber hier auf der Internetseite veröffentlicht, sobald sie bekannt sind.

Der Versand erfolgt an die Anschrift, die dem Service Office am 21.02.2017 vorlag, Adressänderungen bis zu diesem Datum werden also noch berücksichtigt.

Falls Sie Ihre Anschrift nach dem 21.02.2017 geändert haben, kann der Brief nicht zugestellt werden, es sei denn, dass Sie einen Nachsendeantrag bei der Deutschen Post gestellt haben.

Und achten Sie bitte darauf, dass Ihr Name gut leserlich auf dem Briefkasten steht.

Sollte es zu Postrückläufern kommen, werden diese in der Infothek des Service Office für Studierende in Münster gesammelt. Es kann durchaus sein, dass es bis zu drei Wochen dauert, bis wir die Postrückläufer im Haus haben. Werden Sie also nicht ungeduldig.

Wenn wir einen Brief mit einer FH Card zurückbekommen, informieren wir Sie umgehend per E-Mail an Ihre FH-Adresse, dass Ihre FH Card in der Infothek zur Abholung bereitliegt.

 


Foto-Upload: Wie kommt Ihr Foto auf die Karte?

Endlich eine Plastikkarte mit Foto, damit Sie angemessen Ihren Studierendenstatus nachweisen können.

Im myFH-Portal finden Sie in der Rubrik "Mein Studium" den Button "Foto hochladen". Der Upload ist selbsterklärend.

Folgende Kriterien muss das Foto erfüllen:

  • Das Bild zeigt ausschließlich Ihr Gesicht.
  • Auf dem Foto dürfen keine weiteren Personen oder Gegenstände zu sehen sein.
  • Kopfbedeckungen sind grundsätzlich nicht erlaubt (Ausnahme: Religionsgemeinschaften).
  • Das Gesicht muss gleichmäßig und gut ausgeleuchtet sein mit klar und deutlich erkennbaren Augen.

 


Was kann die FH Card?

Die neue Karte vereint mehrere bislang auf verschiedene Karten verteilte Funktionalitäten. Sie bietet Ihnen damit folgende Einsatzbereiche:

  • Sichtausweis - Sie weisen eindeutig Ihren Studierendenstatus nach und erhalten vergünstigten Eintritt ins Theater, Kino, Schwimmbad, ...
  • Mensakarte - Sie bezahlen mit Ihrem Studierendenausweis Speisen und Getränke in der Mensa.
  • Bibliotheksausweis - Sie nutzen Ihren Ausweis zur Medienausleihe und -rückgabe in den Bibliotheken der FH Münster.
  • Kopierkarte - Sie zahlen mit der Karte die Kopien und Drucke an den im Hochschulbereich öffentlich zugänglichen Kopiergeräten.

 


Wann und wie bekomme ich die FH Card?

Die FH Münster plant, die Studierendenausweise ab Mitte März  per Post zuzustellen.

Stimmt Ihre Anschrift? Kontrollieren Sie bitte im myFH-Portal Ihre Adressdaten. Sollte Ihre Adresse nicht stimmen, können Sie dem Service Office für Studierende online (Link zur Adressänderung unten) Ihre korrekte Anschrift mitteilen.

Steht Ihr Name auf dem Postkasten? Die Postzustellung kann nur reibungslos klappen, wenn Ihr Name gut leserlich auf dem Postkasten steht.

Haben Sie ein Foto hochgeladen? Nur wenn Sie ein aktuelles Foto ins myFH-Portal eingestellt haben, wird Ihr Studierendenausweis produziert und verschickt.

 

Mit der Karte erhalten Sie auch eine Datenübersicht, der Sie alle Daten entnehmen können, die auf der Karte aufgedruckt oder im Chip abgespeichert sind. Außerdem informieren wir Sie detailliert über die mit der Karte verbundenen Datenschutzaspekte. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in den FAQ.

 


Noch Fragen?

Bei weiteren Fragen werfen Sie einfach einen Blick auf unsere FAQs. Sie können sich auch gerne an das Service Office für Studierende (SOS) wenden. 

 


Seite drucken