Online-Schnuppervorlesungen

Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, welche Themen im Studium auf Sie warten und wie diese im Rahmen einer Vorlesung aufbereitet werden, haben einige unserer Professorinnen und Professoren Online-Schnuppervorlesungen für Sie aufgezeichnet.

Wirtschaftsingenieurwesen: Das Gesetz von Little

Ralf Ziegenbein, Professor für Allgemeine Betriebswirtschaft am Institut für Technische Betriebswirtschaft (ITB), zeigt anhand von Beispielrechnungen, wie man das "Gesetz von Little" anwenden kann, um Wartezeiten an der Supermarktkasse, in Staus, aber auch in der Produktion von Waren zu berechnen. Denn Waren, die nicht weiterverarbeitet oder verkauft werden können, binden Kapital und verursachen Lagerkosten. Daher versuchen Unternehmen, die Warte- bzw. Durchlauftzeit von Warenbeständen so gering wie möglich zu halten. Das "Gesetz von Little" behandeln Studierende im Modul "Produktionswirtschaftliche Anwendungen" im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Vollzeit) bzw. im Modul "Operations Management" in der ausbildungs-/berufsbegleitenden Variante.

Physikingenieurwesen: Physical Computing

In diesem Video gibt unsere Nachwuchsprofessorin Dr. Sarah Trinschek vom Fachbereich Physikingenieurwesen einen kurzen Einblick in die Veranstaltung "Hardwarenahe Programmierung Physical Computing Produkte". Diese Veranstaltung ist ein neues Wahlpflicht-Fach, das die Studierenden in den Bachelorstudiengängen Physikalische Technologien und Lasertechnik, Biomedizinische Technik und Technische Orthopädie im vierten bzw. fünften belegen können.

Bauingenieurwesen: Terminplanung bei Bauprojekten

Stefanie Friedrichsen, Professorin für Baubetrieb am Fachbereich Bauingenieurwesen, zeigt in einem kurzen Video, wie die Terminplanung von Bauprojekten funktioniert und was dabei zu beachten ist. In einem Zeitplan wird z.B. dargestellt, welche Aufgaben wann und von wem übernommen werden, wie lange sie (planmäßig) dauern und in welcher Abhängigkeit sie zu anderen Aufgaben während der Bauphase stehen. Frau Friedrichsen stellt verschiedene Darstellungsformen (Balkenplan, Liniendiagramm, Netzplan) vor und erklärt, wann welcher Plan zum Einsatz kommt. Die Vorlesung hören die Studierenden im Modul "Grundlagen Baubetrieb" regelmäßig im dritten oder vierten Semester des Bachelorstudiums Bauingenieurwesen (oder im fünften oder sechsten Semester im Bachelor Bauingenieurwesen dual).

Bauingenieurwesen: Baustofflehre

In dieser Schnuppervorlesung erklärt Prof. Jörg Harnisch von unserem Fachbereich Bauingenieurwesen, was Bauingenieure später im Job eigentlich so alles machen und wie wichtig dafür das Fach Baustofflehre ist. Die Baustofflehre ist ein Grundlagenfach im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen. Dabei beschäftigen sich die Studierenden mit folgenden Fragen: Welche Baustoffe gibt es überhaupt und wie werden sie hergestellt? Was zeichnet unsere Baustoffe aus und wie verhalten sie sich gegenüber äußeren Einwirkungen? Und wie lange halten unsere Baustoffe eigentlich?

Oecotrophologie: Die Maillard-Reaktion

Das Video aus einem Studierendenprojekt im Bachelorstudiengang Oecotrophologie erklärt, was bei der sogenannten Maillard-Reaktion passiert, einer Bräunungsreaktion, die man z.B. beim Rösten, Braten oder Frittieren von Lebensmitteln beobachten kann.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken