Datum: Donnerstag, 22.11.2018
Zeit: 19 Uhr
Ort: Campus Steinfurt
Stegerwaldstraße 39
Hörsaal L5
48565 Steinfurt
Kategorie: Aktuelles für Studierende, Chemieingenieurwesen, Energie · Gebäude · Umwelt, Institut für Technische Betriebswirtschaft

Kurzbeschreibung:

„Die können sich nicht riechen.“ Das sagt man über Personen, die sich nicht leiden können. Aber wir sind doch keine Hunde - welche Rolle spielt das Riechen beim Menschen?

Wann riecht etwas gut, wann schlecht? Ist schlechter Geruch ein Warnsignal? Warum mögen einige Leute keinen Knoblauchgeruch, während er bei anderen das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt? Und wie kann man Gerüche messen?

Bei den Steinfurter Campus-Dialogen erklären Prof. Dr. Isabelle Franzen-Reuter und Prof. Dr. Thomas Schupp die unterschiedliche Wahrnehmung von Gerüchen. In Geruchsexperimenten können die Besucher testen, welche Assoziationen bestimmte Düfte bei ihnen auslösen.

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag (22. November) um 19 Uhr im Hörsaal L5 auf dem Steinfurter Campus der FH Münster.

Der Eintritt ist frei, Anmeldungen sind nicht erforderlich.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken