Viele Studierende haben nicht nur ein klares Studienziel vor Augen, sondern engagieren sich auch neben dem Studium. Sie wissen aber häufig nicht, dass sie dadurch für ein Stipendium ideale Voraussetzungen mitbringen. Auch die Vorteile, die ein Stipendium neben der rein finanziellen Förderung mit sich bringt, sind vielen nicht bekannt. Zudem hält sich hartnäckig der Irrglaube, ein Stipendium sei nur etwas für "Elitestudierende".

Um damit aufzuräumen, findet jedes Jahr der Stipendientag der FH Münster statt. Unter dem Motto "Anstiften zum Abheben" erhalten Sie Informationen über verschiedene Stipendienprogramme, können ganz formlos mit Stipendiatinnen und Stipendiaten ins Gespräch kommen oder auch an einem Kurzworkshop teilnehmen.

Weitere Informationen werden Anfang des Jahres 2023 folgen.

Mögliche Vorteile eines Stipendiums

  • Monatliche Zahlungen für die Lebenshaltungskosten
  • Zuschüsse für Bücher, Kranken- und Pflegeversicherung oder/und Kinderbetreuung
  • Vernetzung mit anderen Stipendiat*innen und Alumni
  • Teilnahme an Seminaren und Workshops, Ferienakademien, Sprachkursen und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bei der Bewerbung sind nicht immer nur Bestnoten entscheidend, sondern häufig auch das Engagement neben dem Studium oder besondere Lebenssituationen.

Stiftungen und Einrichtungen

Um sich erfolgreich für ein Stipendium zu bewerben, ist es wichtig, dass die Stiftung bzw. das Stipendienprogramm gut zu Ihnen passt und Sie die entsprechenden Voraussetzungen mitbringen.

Hier finden Sie alle Stiftungen und Einrichtungen, die beim Stipendientag 2022 vertreten waren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken