Studienangebot der FH Münster

Die FH Münster bietet über 70 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Studieninteressierte können zwischen verschiedenen Fachrichtungen wählen: Gestaltung (Architektur, Design), Gesundheit und Soziales, Ingenieurwesen, Wirtschaft und Lehrerbildung (Lehrer für Berufskollegs).


Bewerbung und Zulassung

Wer an der FH Münster studieren möchte, muss sich um einen Studienplatz bewerben. Dafür gibt es je nach Studiengang unterschiedliche Voraussetzungen, die beispielsweise die Deutschsprachkenntnisse und vorherige Studienabschlüsse betreffen. Es ist auch möglich, dass vor Studienbeginn ein Praktikum absolviert werden muss oder zur Studienbewerbung Eignungsprüfungen stattfinden.

Ausländische Studieninteressierte, die nicht aus einem EU-Staat, Norwegen, Island oder Liechtenstein kommen und keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung haben, finden hier alle wichtigen Informationen:


Zum Reinschnuppern: Gasthörerin/Gasthörer werden

Die Gasthörerschaft ist genau das Richtige, wenn Sie in bestimmte Vorlesungen "hereinschnuppern" möchten. An Prüfungen können Sie dann zwar nicht teilnehmen, dafür wird auch keine Hochschulzugangsberechtigung gefordert. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in den meisten Fällen Deutschkenntnisse auf B2-Niveau benötigen. Die meisten Studiengänge werden ausschließlich in deutscher Sprache angeboten.

Gasthörerinnen beziehungsweise Gasthörer, die einzelne Lehrveranstaltungen besuchen wollen, werden im Rahmen der vorhandenen Studienmöglichkeiten durch das Service Office für Studierende zugelassen. Der Antrag muss sich konkret auf bestimmte Lehrveranstaltungen beziehen, da der Fachbereich der Teilnahme jeweils zustimmen muss.

Bewerbungsfrist für das Sommersemester

Bewerbungsfrist für das Wintersemester

01.03. - 31.03

01.09. - 30.09.
Studienbeitrag: Für das Studium von Gasthörerinnen und Gasthörern i. S. d. § 52 Abs. 3 HG hat die FH Münster den Gasthörerbeitrag für Geflüchtete erlassen.

Sprachkenntnisse

Die meisten Studiengänge der FH Münster werden ausschließlich in deutscher Sprache angeboten. Daher ist es sehr wichtig, sowohl für das Studium als auch für das Leben in Deutschland, die Sprache zu lernen.


Kosten und Finanzierung

Ein Studium kostet nicht nur Mühen, sondern auch Geld. An der FH Münster gibt es keine Studiengebühren, aber alle Studierenden müssen den Semesterbeitrag bezahlen. Dieser kostet pro Semester ca. 260 €. Hinzu kommen die Lebenshaltungskosten, wie beispielsweise für Miete und Lebensmittel (670-800 €).

Seite drucken