Vielfalt statt Einfalt?! Diversity als Bereicherung erleben

16. März 2018 - 17. März 2018

Zum Thema

Unsere Gesellschaft wird immer vielfältiger! Integration, Inklusion, Frauenquote sind nur ein paar der Schlagworte, die uns täglich begegnen. Vielfalt kann bereichern, bringt aber auch Herausforderungen mit sich. In diesem Seminar werden Sie für Ihre eigene gesellschaftliche Prägung sensibilisiert und erhalten konkrete Anregungen für den Umgang mit Vielfalt in Studium und Beruf.

Veranstaltungsinhalte

Diversity bedeutet Vielfalt. Vielfalt in Bezug auf Alter, Geschlecht und Behinderung, ethnische Herkunft und Nationalität, Religion und Weltanschauung sowie sexuelle Orientierung und Identität. Immer geht es darum, dass Menschen mit verschiedenen Erfahrungshintergründen und Werten zusammenkommen. Denkmuster, die im familiären, beruflichen und auch kulturellen Kontext geprägt wurden, spielen dabei eine wichtige Rolle! Kein Wunder also, dass es bei so vielen unterschiedlichen Ansichten schnell zu Missverständnissen kommen kann.

Dieses Seminar bietet eine Reflexionsplattform, sodass Sie Ihre eigenen Kompetenzen im Umgang mit Vielfalt reflektieren und weiterentwickeln können. Sie haben die Chance, sich für Ihre gesellschaftliche Prägung sowie eigene Denkvorgänge zu sensibilisieren und können so neue Perspektiven auf die Vielfalt unserer Gesellschaft wagen. Sie erhalten zudem Einblicke in psychologische Modelle aus der Diversity-Forschung. Diese Modelle helfen Ihnen, die Entstehung von Stereotypen und Vorurteilen zu verstehen und zu erklären.

In realitätsnahen Übungen erleben Sie, wie Sie mit Hilfe dieser Erkenntnisse Phänomenen wie Rassismus oder Sexismus in Ihrem persönlichen Umfeld vorbeugen können. In vielen Situationen in Studium und Beruf kommen Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammen – sei es in der Arbeit in Projektgruppen, in interdisziplinären Forschungsteams oder bei der Kommunikation mit internationalen Kolleginnen und Kollegen. Hier ist Diversity-Kompetenz gefragt!

Daher erleichtern wir mit anschaulichen Praxisbeispielen aus Studium und Beruf den Transfer vom Seminar in den Alltag. Sie erhalten konkrete Ideen für den Umgang mit Unterschieden zwischen Menschen und deren Lebensentwürfen und können sich in erlebnisorientierten Übungen selbst ausprobieren. Grundlagen der Kommunikation und Konfliktlösung geben Ihnen praktische Tools an die Hand, um mit Missverständnissen und Konflikten konstruktiv umzugehen.

Zielgruppe

Alle Studierenden, die sich mit dem Thema Vielfalt/Diversity in Studium und Beruf auseinandersetzen und Ihre Kompetenzen für einen sensiblen Umgang in vielfältigen Kontexten und Gruppen stärken möchten. 

Zusatzinfos

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich online an.

Sie möchten teilnehmen, aber der Workshop ist voll? Wenn Sie sich dennoch anmelden, stehen Sie auf der Warteliste und rücken nach, falls jemand absagt.

Sie wollen gern teilnehmen, aber die Anmeldefrist ist schon abgelaufen? Dann mailen Sie bitte an careerservice@fh-muenster.de

Abmeldung:

Sie haben sich angemeldet, können aber nicht kommen? Sie müssen sich abmelden. Andernfalls können Sie für 6 Monate von allen Pluspunkt-Veranstaltungen gesperrt werden! Alle Infos finden Sie unter www.fh-muenster.de/studium/pluspunkt/teilnahmebedingungen.php

Zertifikat:

Für diese Veranstaltung erwerben Sie 14 Punkte für das Pluspunkt-Zertifikat! Mehr zum Zertifikat finden Sie hier.

Teilnahmebedingungen:
Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen von PLUSPUNKT einverstanden. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.fh-muenster.de/studium/pluspunkt/teilnahmebedingungen.php

 

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstalter:Career Service und International Office
Veranstaltungsart:Workshop
Veranstaltungs-Nr.:180316cs1
Unterrichtsstunden:14
Teilnehmerzahl:14
Ansprechpartner, Dozenten, Referenten und Seminarleitung

Ansprechpartner
  • Dr. Anna Lammers, Koordinatorin Career Service, Tel. 0251/83 64 035, www.fh-muenster.de/careerservice
Seminarleitung
  • Dipl.-Psych. André Thamm, B.Sc. Psych. Miriam Aust
Veranstaltungsort
  • Robert-Koch-Straße 30
    48149 Münster
  • Raum: Raum 120.220 (Lehrwerkstatt, 2. Etage)
Termin(e), Uhrzeiten
16. März 201814:00 - 20:00 Uhr
17. März 201809:00 - 17:00 Uhr
Online-Anmeldung

Seite drucken