EN

Wir gründen - von der Geschäftsidee zum Businessplan

25. April 2019

Zum Thema

Das Thema Gründung klingt spannend? Erfahre in der Seminarreihe der WWU "Wir gründen - von der Geschäftsidee zum Businessplan", wie Gründerinnen und Gründer ihren Weg in die Selbstständigkeit gegangen sind und welchen Herausforderungen sie sich gestellt haben. Die Seminarreihe widmet sich speziell den geisteswissenschaftlichen Fachbereichen, aber auch Studierende anderer Fachbereiche sind herzlich willkommen. 

11.04.2019 Eva-Maria Jazdzejewski: Gründen in der Kreativ- und Kommunikationswirtschaft

25.04.2019 Lars Köllner: Vom Skulptur-Projekte-Tourguide zur k3 stadterlebnisse GmbH & Co. KG

09.05.2019  Wolfgang Neumann: Bedeutung der persönlichen Motivation bei Selbständigkeit – das Beispiel eines eigenen Verlags

16.05 & 23.05.2019 Daniel Schaschek: Vertriebstraining

 

 

 

Veranstaltungsinhalte

25.04.2019 Vom Skulptur-Projekte-Tourguide zur k3 stadterlebnisse GmbH & Co. KG

Im Rahmen der Skulptur Projekte 2007 legte der Unternehmer Lars Köllner den Grundstein für die Gründung der k3 stadterlebnisse GmbH & Co. KG.

Heute organisiert das Team von k3 stadterlebnisse mit sieben Vollzeitmitarbeitern und über zweihundert freien Tourguides und Moderatoren vielfältige Erlebnisangebote in 17 deutschen Städten mit jährlich über 60.000 Besuchern. Zum Veranstaltungsangebot von k3 stadterlebnisse – kunst. kultur. kennenlernen – gehören neben Themenführungen mit geisteswissenschaftlichem Hintergrund, wie Skulptur Projekte Touren, Stadtführungen und Architekturführungen, inzwischen auch populäre Formate, wie zum Beispiel Krimidinner, kulinarische Stadtführungen, Nachtwächterführungen, Segway- und Fahrradtouren, Bierführungen sowie Tatort Münster Krimitouren.

In seinem Vortrag verrät Lars Köllner, warum er seinem Studium, einem Erasmus-Aufenthalt in Paris, den Skulptur Projekten, einem Besuch bei der documenta und dem Schleswig-Holstein Musik Festival seinen Erfolg verdankt, wie aus der Selbstständigkeit als Tourguide das Selbstverständnis als Unternehmer entstand und welche Hindernisse es auf dem Weg dorthin zu überwinden galt.

Lars Köllner studierte Kunstgeschichte, Kulturwissenschaften, Philosophie und Germanistik an der WWU Münster, der Sorbonne (Paris IV) sowie an der Universität Basel.
 

 

 

Zielgruppe

Gründungsinteressierte Studierende, wissenschaftliche Mitarbeitende und Alumni der FH Münster und der WWU.

Zusatzinfos

Durch die erfolgreiche Teilnahme an dieser Veranstaltung erwerben Sie einen Punkt für den Bereich Unternehmerisches Denken und Handeln des PLUSPUNKT-Zertifikates.

Rahmendaten der Veranstaltung
Veranstalter:Arbeitsstelle Forschungstransfer der WWU Münster, Technologieförderung Münster GmbH, Fachhochschule Münster, Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH
Veranstaltungsart:Workshop
Veranstaltungs-Nr.:190425ta1
Unterrichtsstunden:2
Teilnehmerzahl:7
Ansprechpartner, Dozenten, Referenten und Seminarleitung

Ansprechpartner
  • Dipl.-Oecotroph. Sandra Fuchs, Tel.: 0251 83-64616
  • M.A/M.Sc. Sally Friedrich, Tel.: 0251 9-62651
Veranstaltungsort
  • Seminarraumzentrum der WWU
    Orléans-Ring 12
    48149 Münster
  • Raum: Raum SRZ 104
Termin(e), Uhrzeiten
25. April 201916:15 - 17:45 Uhr



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken