EN

Wohnmöglichkeiten in Münster

sp_imageText

Preiswert wohnen in Münster ist oft ein schwieriges Thema. Deshalb haben sich bereits 2012 die Stadt, das Studierendenwerk, die WWU, die FH und ihre Studierendenvertretungen und auch das Bischöfliche Studierendenwerk und die Evangelische Studierendengemeinde im Arbeitskreis "Studentische Wohnraumversorgung" zusammengetan. 

Auf der Webseite "Studierzimmer Münster" und in der Broschüre "Zimmer-Service" haben wir alle wichtigen Ansprechpartner und Möglichkeiten vom Studierendenwohnheim bis zu "Wohnen für Hilfe"  zusammengetragen. Außerdem gibt's viele Tipps und Informationen für die Wohnungssuche in Münster.


Studierendenwerk Münster

sp_imageText

Das Studierendenwerk bietet bezahlbare Wohnmöglichkeiten. Das Angebot reicht vom kleinen Einzelappartement bis zur 5er WG in verschiedenen Ortsteilen von Münster. 

Da mit einer Wartezeit von 2-36 Monaten (je nach Wohnanlage) gerechnet werden muss, sollten Sie sich so früh wie möglich bewerben. Das geht bereits vor der Zusage für einen Studienplatz.

Bei der Wohnbörse des Studierendenwerks kann man außerdem Wohnungen inserieren. Hier finden sich auch Angebote zur Zwischenmiete.


Wohnraumbörse des AStA der WWU / "Das Brett"

sp_imageText

Von Studierenden für Studierende: Die Wohnraumbörse "Das Brett" bietet nicht nur zahlreiche Tipps und Infos zur Wohnungssuche, sondern auch eine Wohnraumbörse. Neben längerfristigen Angeboten gibt's die Kategorie "Deine Couch für Erstis", für kurzfristige, unbürokratische Übernachtungsmöglichkeiten. Ideal für Studienanfängerinnen und Studienanfänger.


Infobroschüre "WG, Wohnheim oder eigene Bude"

sp_imageText

Broschüre der Stadt Münster mit Tipps zur Wohnungssuche für Studierende und einer Liste von vielen Ansprechpartnern. Sie ist erhältlich bei der Zentralen Studienberatung oder der Infothek.


Wohnen für Hilfe

sp_imageText

Eine Alternative zu Studierendenwohnheim oder WG-Zimmer kann die Wohnraumvermittlung über das Projekt "Wohnen für Hilfe" sein. Münsteraner Bürgerinnen und Bürger (meist Senioren) mit ausreichendem Wohnraum bieten ein Zimmer oder Appartement in ihrer Wohnung oder ihrem Haus gegen Hilfeleistung in Haus und Garten.

Ansprechpartner:
Ursula & Erwin Stroot

Seniorentreff Hansahof e.V.
Aegidiistraße 67
                                                    48149 Münster

                                                    Tel. +49 (0) 251 54617

                                                   (Der Anrufbeantworter wird in der Sprechstunde abgehört)

                                                     e.strootgmxde


Wohnen im Umland

Wenn es in Münsters City eng wird, hilft es manchmal, in den Münsteraner Außenbezirken, z.B. Handorf, Wolbeck, Nienberge, Hiltrup und im Umland auf Wohnungssuche zu gehen.

Mit dem Semesterticket ist das ganze Münsterland schnell mit Bus und Bahn zu erreichen und ein etwas längerer Weg wird durch geringere Mieten und Naturnähe ausgeglichen. 

Wohnmöglichkeiten in Münsters Umland:
Altenberge Ascheberg
Drensteinfurt Everswinkel
Greven Havixbeck
Nottuln Ostbevern
Senden Sendenhorst
Steinfurt Telgte

Zeitungsanzeigen

Neben lokalen Tageszeitungen ist in Münster vor allem die "na dann" für die Wohnungssuche interessant. Das wöchentlich erscheinende Magazin ist kostenlos und liegt an vielen Stellen wie Mensen, Kneipen oder Buchhandlungen aus. Außerdem ist die "na dann" mittwochs ab ca. 12 Uhr in den Copyshops in der Breiten Gasse 1 und in der Coerdestraße 42 erhältlich.

Alle Wohnungsangebote und die Möglichkeit eigene Suchanzeigen aufzugeben gibt's auch online. 


Weitere Links

Wohnungsangebote lassen sich auch über verschiedene Portale im Internet finden. Für die Suche nach WG-Plätzen gibt es beispielweise:

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Seite drucken