Was uns bewegt

KAoA

Die Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss" unterstützt die Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen beim Übergang Schule-Beruf. Zentral ist dabei die frühzeitige Berufs- und Studienorientierung und Hilfe bei der Berufswahl und beim Eintritt in Ausbildung oder Studium.

Schulkooperationen

Diese Schulen aus der Region sind feste Kooperationspartner unseres Schulnetzwerks und arbeiten eng mit uns zusammen.

MINT

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Zu trocken und theoretisch? MINT kann mehr! Mit unseren Orientierungsangeboten wollen wir Schülerinnen und Schülern einen Einblick in unsere naturwissenschaftlichen und technischen Studiengänge geben.

Aus dem Schulnetzwerk

270 Schülerinnen und Schüler beim Schülercampus Steinfurt

Es riecht penetrant verkokelt, als die Schülergruppe in den OP-Simulationsraum am Fachbereich Physikingenieurwesen kommt - verbranntes Fleisch. Mit einem Elektroskalpell durften sie selbst an einer Hähnchenbrust operieren. Und sich auf diese Weise spielerisch der Medizintechnik nähern. Die Gruppe gehörte zu den über 270 Schülerinnen und Schülern, die an den vergangenen drei Tagen unseren Steinfurter Campus und unsere technischen Studiengänge kennengelernt haben.

Technische Berufe kennenlernen: "MINT-Parcours" am Ratsgymnasium

Unsere Hochschule und Unternehmen aus der Region boten den Schülerinnen und Schülern anschauliche Workshops an. Mit Kaliumsulfat experimentieren, Kupferrohre für eine Gasleitung zurechtschneiden und Klebstoffe auf unterschiedlichen Materialien testen: Schülerinnen und Schüler des Ratsgymnasiums haben beim "MINT-Parcours" an ihrer Schule verschiedene technische Berufe ausprobiert.

Mehr als 100 Schülerinnen und Schüler zu Besuch an unserer Hochschule

Viele Fachbereiche hatten zum Girls' Day und Boys' Day ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Selbst aktiv werden, ausprobieren, experimentieren war angesagt. Der Aktionstag bot den Schülerinnen und Schülern die Chance, Berufe und Studienfächer zu erkunden, in denen das jeweils eigene Geschlecht noch unterrepräsentiert ist.

60 Schüler der Technischen Schulen besuchen den Steinfurter Campus

Die Schüler unserer Kooperationsschule waren einen Tag lang an unseren Fachbereichen Maschinenbau, Physikalische Technik sowie Elektrotechnik und Informatik unterwegs. Los ging es mit einer Schnuppervorlesung bei Prof. Dr. Hans-Arno Jantzen, danach war in den Laboren Experimentierfreudigkeit gefragt. Und natürlich stand auch ein gemeinsamer Mensa-Besuch auf dem Programm.

Lebendige Kooperation zwischen Berufskolleg und Hochschule

Schülerinnen und Schüler der Hildegardisschule besuchen die FH Münster
Foto: FH Münster/Pressestelle
75 Schülerinnen und Schüler der Hildegardisschule, dem Berufskolleg des Bistums Münster, schnupperten vergangene Woche in die Hochschule hinein. Die Schüler absolvieren derzeit den Bildungsgang Höhere Handelsschule, den sie im nächsten Jahr mit der Fachhochschulreife abschließen. "Da sie seit über einem Jahr Betriebswirtschaft als Schulfach haben, konnten sie den Ausführungen von Prof. Arlinghaus zu den verschiedenen Tools der Unternehmensanalyse bereits gut folgen", resümierte Peter Garmann, Lehrer an der Hildegardisschule und Koordinator des Bildungsgangs.

Schülerinnen besuchen unser DiscoverING-Camp

DiscoverING-Camp
Foto: FH Münster/Pressestelle
Im Chemielabor verschiedene Duftstoffe - genannt Ester - herstellen, die fruchtig, blumig oder auch nach Kaugummi riechen. Den Strömungswiderstand einer Kugel im Windkanal messen, einen Roboter programmieren oder in einer Vorlesung sitzen - all das konnten Schülerinnen beim viertägigen DiscoverING-Camp der FH Münster. Außerdem gab es jede Menge Informationen zum Studium, viele Gelegenheiten, sich mit Studentinnen der technischen Fachbereiche auszutauschen und eine Exkursion zu einem Unternehmen.

Schulausflug zur FH Münster

100 Schülerinnen und Schüler von drei Berufskollegs zu Gast im Hörsaal
Foto: FH Münster/Pressestelle
Viele junge Menschen, die aufmerksam den Ausführungen des Professors folgen und sich eifrig Notizen machen - auf den ersten Blick wirkt die Veranstaltung im FHZ der FH Münster wie eine ganz normale Vorlesung. Der Unterschied: Die rund 100 Zuhörer sind keine Studierenden, sondern Schülerinnen und Schüler vom Hansa-Berufskolleg und Ludwig-Erhard-Berufskolleg aus Münster sowie vom Berufskolleg St. Michael aus Ahlen. Das FH-Schulnetzwerk hatte sie eingeladen, eine echte Vorlesung an der Hochschule zu besuchen.

Schüler erkunden den Steinfurter Campus

Fachhochschulinformationstag (FIT) in Steinfurt
Foto: FH Münster/Pressestelle
Knapp 500 Schülerinnen und Schüler haben unseren Fachhochschulinformationstag (FIT) in Steinfurt genutzt, um Labore an den Fachbereichen zu erkunden und sich über Studiengänge zu informieren. Auf sie wartete zum Beispiel eine interaktive Augmented-Reality-Sandbox. In dieser konnten sie Landschaften bauen, Regen immitieren und dann beobachten, wo sich der Niederschlag sammelt, wo er kaum versickern kann - und wo dementsprechend tendenziell schnell Hochwasser entsteht.

FH Münster und Hildegardisschule unterzeichnen Kooperationsvertrag

Kooperationsvertrag mit der Hildegardisschule
Foto: FH Münster/Pressestelle

Die FH Münster und die Hildegardisschule geben ihrer Verbundenheit eine offizielle Grundlage: Prof. Dr. Frank Dellmann, Vizepräsident für Bildung und Internationales der FH Münster, und Karl Köster, Schulleiter des Berufskollegs, haben jetzt einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Die Kooperation beinhaltet vielfältige Angebote, zum Beispiel Informationsveranstaltungen, Beratungen, Treffen mit Alumni und Schnuppervorlesungen.

FH Münster und Berufskolleg St. Michael Ahlen besiegeln ihre Kooperation

Kooperation mit dem Berufskolleg St Michael
Foto: FH Münster/Pressestelle
Die Entscheidung für ein Studium fällt Schülern leichter, wenn sie schon einmal Hochschulluft geschnuppert haben. Davon sind Prof. Dr. Frank Dellmann, Vizepräsident für Bildung und Internationales an der FH Münster, und Lothar Weichel, Schulleiter des Berufskollegs St. Michael in Ahlen, überzeugt. Vor diesem Hintergrund haben sie mit einem Kooperationsvertrag die langfristige Zusammenarbeit beider Institutionen besiegelt.

Sprechen Sie uns an

Ronja Hoffmann B.A.

Dezernat Hochschulkommunikation

Robert-Koch-Straße 30, 48149 Münster, Raum: 120.205

Tel: 0251 83-64624

ronja.hoffmannfh-muensterde

Allgemeine Studieninformation, Schulbesuche, Messen, Schnuppervorlesungen

Ronja Hoffmann B.A.

Dipl.-Kauffrau Christina Mennecke

Dezernat Hochschulkommunikation

Robert-Koch-Straße 30, 48149 Münster, Raum: 120.204

Tel: 0251 83-64095

christina.menneckefh-muensterde

Allgemeine Studieninformation, Schulbesuche, Messen, DiscoverING-Camp, Schülercampus, Duales Studium

Dipl.-Kauffrau Christina Mennecke

Dipl.-Betriebswirtin Anne Werner

Dezernat Hochschulkommunikation

Robert-Koch-Straße 30, 48149 Münster, Raum: 120.207

Tel: 0251 83-64705

wernerfh-muensterde

Allgemeine Studieninformation, Schulbesuche, Messen, Hochschultag, Duales Orientierungspraktikum, Girls Day Münster

Dipl.-Betriebswirtin Anne Werner
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken