EN

Videokonferenz-Tools

Es gibt verschiedene Programme, mit denen Sie sich per Videokonferenz austauschen und online zusammenarbeiten können. Nutzen Sie die Tools, mit denen Sie sich am besten auskennen und die Funktionen beinhalten, die Sie für Ihre Aufgaben brauchen. Tipp: Stimmen Sie sich bereits im Vorhinein darüber ab, welche Programme Sie in Ihrer Lern- und Arbeitsgruppe verwenden möchten.

In der Teamarbeit werden besonders oft die Videokonferenz-Dienste Zoom, Microsoft-Teams und Jitsi Meet eingesetzt. Mit Ihrer FH-Kennung haben Sie eine Zoom-Lizenz und können z.B. Ihre Lerngruppe zu eigenen Online-Treffen einladen. Üben Sie ein bisschen, denn Zoom und die anderen Programme bieten viele Möglichkeiten, um Gruppenarbeit zu erleichtern: Break-Out-Rooms, Whiteboards, die Möglichkeit, den eigenen Bildschirm zu teilen, Chats, Abstimmungen usw. - das bringt dann auch Abwechslung in längere Treffen!

Bei der Verwendung der Tools ist der Datenschutz wichtig. Eine Zusammenstellung wichtiger Informationen bei der Nutzung von Videokonferenz-Tools finden Sie in den Hinweisen der DVZ. 

Kreative Teamarbeit

Um in Ihrer Lerngruppe gut zusammenzuarbeiten, können Sie viele weitere Tools und Apps nutzen. Viele Studierende der FH Münster haben gute Erfahrungen mit folgenden Programmen gemacht:

  • Padlet: Ein Padlet ist eine digitale Pinnwand, auf der Sie Texte, Bilder, Videos, Links und vieles mehr ablegen und gemeinsam mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen clustern können.
  • EduPad: Mit dem EduPad können Sie an einem Textdokument gleichzeitig mit mehreren Personen arbeiten.
  • Trello: Trello unterstützt Sie bei der Organisation Ihrer Studienprojekte. So bekommen Sie einen besseren Überblick über Ihre Aufgaben und können Ihre To do's leichter priorisieren.

Sciebo - die "Campuscloud"

Sciebo ist ein kostenloser Cloud-Speicher von und für Hochschulen in Nordrhein-Westfalen, auch für Studierende. Über Sciebo können Sie Dateien mit verschiedenen Personen teilen und gemeinsam bearbeiten. Die Daten werden automatisch synchronisiert und sind auf verschiedenen Endgeräten abrufbar.

Termine vereinbaren

Um sich in Ihrer Lerngruppe auf bestimmte Termine zu einigen, sind Tools zur Terminabstimmung hilfreich. Das Programm Doodle ist unter vielen Studierenden sehr bekannt. Eine Alternative ist der Terminplaner des Deutschen Forschungsnetzes (DFN). Hier sind Ihre persönlichen Daten geschützt und Sie bekommen keine Werbung. 

Messenger-Dienste

In Gruppenchats von Messenger-Diensten können sich unkompliziert alle Mitglieder der Lerngruppe beteiligen. An der FH Münster wird unter anderem das Tool Mattermost genutzt, was gegenüber vielen anderen Programmen einen höheren Datenschutz bietet. 

Tipps zur Teamarbeit

Welche Arbeitsschritte und Aufgaben können im Team gut bearbeitet werden und welche Tätigkeiten sind besser in Einzelarbeit zu erledigen? Diese und weitere Informationen finden Sie in den "FH-Durchblickern" der ZSB. Auch gibt es nützliche Tipps zu gemeinsamen Kommunikationsregeln und zum strukturierten Vorgehen. Einfach einmal reinschauen!

Unterstützung durch den StudiTrainer

In der StudiTrainer-App und im dazugehörigen E-Book finden Sie viele weitere Tipps und eine Checkliste zur Teamarbeit. Auch die Mentorinnen und Mentoren können Ihnen in den Workshops oder im persönlichen Gespräch hilfreiche Informationen zum Arbeiten in Lerngruppen geben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken