Langer Abend des Schreibens

Sie arbeiten an einer Haus- oder Abschlussarbeit und kommen einfach nicht weiter? Schwieriges Thema? Fehlende Literatur? Mangelnde Motivation oder Zeitdruck? Was auch immer der Grund sein mag - vielen anderen geht es genauso wie Ihnen! Aber das können wir ändern - beim "Langen Abend des Schreibens". Am 1. März 2018 können Sie von 17 Uhr bis 21 Uhr in der Bibliothek im FHZ gemeinsam gegen das weiße Blatt anschreiben!

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende aller Fachbereiche, die Haus- oder Abschlussarbeiten gerne in motivierender Atmosphäre (weiter-)schreiben wollen und Tipps und Hilfe brauchen. Bei Vorträgen und Einzelberatungen dreht sich alles rund ums Thema "Schreiben". Vom Zeitmanagement bis hin zur Literaturrecherche und formalen Gestaltung - wir bieten Ihnen Tipps und Unterstützung.

Spezielle Trainings der psychologischen Beratung

In Kooperation mit der psychologischen Beratung bieten wir weitere Trainings zu den Themen Prüfungangst, Stressmanagement, Redeangst und chronisches Aufschiebeverhalten/Prokrastination an.

Seite drucken