Duales Studienangebot

Unsere dualen Studiengänge sind ausbildungsintegriert konzipiert. Das heißt, Sie absolvieren neben dem Bachelorstudium eine komplette Berufsausbildung und machen parallel zwei Abschlüsse.

Wichtige Informationen im Überblick

Abschlüsse Bachelor- und Berufsabschluss
Regelstudienzeit je nach Studiengang 7 bis 9 Semester
Studienort

je nach Studiengang Münster oder Steinfurt (Ausnahme: Maschinenbau in Beckum)

Studienbeginn Wintersemester (Ausnahme: Pflege)
Studienvoraussetzung

Fachhochschulreife oder Abitur, Ausbildungsvertrag mit einem Kooperationsunternehmen/-partner

Kosten Semesterbeitrag von rund 260 Euro (bei einigen Studiengängen Zusatzkosten)
Zulassungsbeschränkung kein NC

Vorteile des dualen Studiums

Ein Studium, zwei Abschlüsse

Nach einem dualen Studium haben Sie den international anerkannten Bachelorabschluss und den Kammerabschluss des jeweiligen Ausbildungsberufs in der Tasche.

Optimale Berufsperspektiven

Viele Ausbildungsbetriebe sind sehr daran interessiert, Sie nach Ihrem Studienabschluss zu übernehmen. Denn Sie haben bewiesen, dass Sie zielstrebig und leistungsbereit sind. Zudem sind Sie arbeitstechnisch und sozial bereits in das Unternehmen integriert.

Geld verdienen - schon während des Studiums

Während des gesamten Studiums erhalten Sie eine Vergütung von Ihrem Ausbildungsunternehmen (Ausnahme: schulische Ausbildung im dualen Studiengang Therapie- und Gesundheitsmanagement).

Kürzere Ausbildungszeit

Viele starten nach der Schule eine Ausbildung und fangen erst danach mit einem Hochschulstudium an. Wer im dualen Studium beides kombiniert, spart Zeit und kann früher ins Berufsleben starten.

Seite drucken