Foto: Robert Rieger

Welche Vorteile bietet das duale Studium meinem Unternehmen?

  • Qualifizierte Mitarbeiter: Durch die Kombination von Theorie und Praxis erhalten die Unternehmen fachlich und akademisch gut ausgebildete sowie hochqualifizierte Mitarbeiter. Die Mitarbeiter sind durch ihre Arbeit bereits mit den Abläufen im Unternehmen vertraut und sofort einsetzbar. Eine zeit- und kostenintensive Einarbeitung entfällt.
  • Transfer: Die Studierenden bringen ihr an der Hochschule erlangtes Wissen unmittelbar in das Unternehmen ein. Umgekehrt profitiert die Hochschule von den Kenntnissen und Fähigkeiten aus der Praxis. Das führt zu lohnenden Synergieeffekten - etwa zum Wissens- und Technologietransfer.
  • Kurze Ausbildungszeit: Im Vergleich zu einer Ausbildung und einem späteren Studium ist die Zeit bei einem ausbildungsintegrierten Studium insgesamt deutlich kürzer. Die Absolventen sind jünger und steigen früher in den Betrieb ein.
  • Bindung an das Unternehmen: Unternehmen ermöglichen ihren Auszubildenden ein duales Studium. Im Gegenzug können sie die Mitarbeiter für mehrere Jahre vertraglich an den Betrieb binden. So bleibt dem Unternehmen die Investition in den Arbeitnehmer erhalten. Eine zeit- und kostenintensive Personalsuche entfällt.

Wie lange dauert ein duales Studium und welche Leistungen muss mein Unternehmen übernehmen?

Je nach Studiengang und gewählter Studienform dauert das duale Studium an der Fachhochschule Münster zwischen sieben und neun Semestern bis zum Bachelorabschluss. Das Unternehmen kann selbst entscheiden, in welcher Form es die Studierenden in dieser Zeit unterstützt, zum Beispiel durch die Übernahme von Studienbeiträgen.


Wie kann ich ein duales Studium in meinem Unternehmen anbieten?

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über unsere dualen Studienangebote. So erfahren Sie, welche Vorteile ein duales Studium Ihrem Betrieb bringt und wie Sie sich an unserem Modell beteiligen können.


Seite drucken