EN

Auswahlverfahren für den Masterstudiengang International Marketing and Sales

Kurzübersicht

AbschlussgradPlatzierung auf einer Rangliste
FachbereichWirtschaft
StudienbeginnWintersemester & Sommersemester
UnterrichtsspracheEnglisch
BesonderheitenDie Teilnahme am Auswahlverfahren der Hochschule ist Voraussetzung für die Teilnahme am Orts-NC Verfahren.

Voraussetzungen und Anmeldung

Zugangsvoraussetzungen

Ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss der Betriebswirtschaft mindestens mit dem ECTS-Grad B oder eine Gesamtdurchschnittsnote von mindestens 2,3.

Im ersten Hochschulstudium müssen Sie bereits mindestens 150 ECTS erreicht haben.

Englischnachweis auf B 2 - Niveau.

Ausländische Studienbewerber benötigen einen Nachweis ihrer Deutschkenntnisse auf dem Niveau A1.

Anmeldung zum AuswahlverfahrenFür das Wintersemester:   01.03 - 30.04. eines jeden Jahres

Für das Sommersemester:   01.10 - 30.11. eines jeden Jahres

Ausführliche Informationen zum Auswahlverfahren

Der Masterstudiengang International Marketing and Sales ist zulassungsbeschränkt. Die Teilnahme am Auswahlverfahren der Hochschule ist Voraussetzung für die Teilnahme am Orts-NC-Verfahren.

Das Auswahlverfahren der Hochschule

Die besten 70 Bewerber werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Dieses Gespräch wird bewertet.  Aus Gesprächsnote (49%) und Bachelornote (51%) wird eine Verfahrensnote gebildet, mit der der Bewerber am Orts-NC Verfahren teilnimmt.

Das Auswahlgespräch

Im Auswahlgespräch soll die Motivation des Bewerbers sowie seine Identifikation mit dem Studiengang und dem angestrebten Berufsziel festgestellt werden.






Weitere Eignungsprüfungen und Auswahlverfahren, zu denen Sie sich direkt beim Studiengang oder Fachbereich anmelden können:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.