Auditing, Finance and Taxation (Master)

Kurzübersicht

AbschlussgradMaster of Arts (M.A.)
FachbereichWirtschaft
StudienortMünster und Osnabrück
StudienformTeilzeitstudium, berufsbegleitend, weiterbildend
StudienbeginnSommersemester
Regelstudienzeit5 Semester
Semesterbeitragentfällt
Studiengebühren2500,00 € (incl. Semesterbeitrag) / Semester
BesonderheitenDie Bewerbung erfolgt an der Hochschule Osnabrück.

Voraussetzungen und Bewerbung

NC Nein
VorpraktikumNein
Weitere Zugangsvoraussetzungen

Erster Hochschulabschluss:
Abgeschlossenes berufsqualifizierendes Hochschulstudium.


Berufstätigkeit:
Eine mindestens halbjährige auf den Hochschulabschluss folgende berufsbezogene Praxiszeit, davon drei Monate Prüfungstätigkeit gem. § 9 Abs. 2 Wirtschaftsprüferordnung.

Eignungstest:
Es müssen zwei dreistündige Klausuren geschrieben werden. Zusätzlich finden Auswahlgespräche statt.

Fremdsprachenkenntnisse:
Grundkenntnisse der englischen Sprache (Niveau A des Europäischen Referenzrahmens)
Bewerbung zum StudiengangInformieren Sie sich bitte über die Bewerbungsfristen an der Hochschule Osnabrück. (Link siehe oben)

Ausführliche Informationen zum Studiengang

Globale Kapitalmärkte und wandelnde Informationstechnologien führen zu einer immer komplexeren und vernetzten Unternehmenswelt. Als Wirtschaftsprüfer haben Sie die Aufgabe, trotzdem Klarheit und Transparenz zu schaffen. Sie müssen analytisch denken sowie exzellent und überzeugend kommunizieren. Eine hohe Fachkompetenz geht hier Hand in Hand mit gut ausgeprägten Sozialkompetenzen.

Ziele

Unser Studiengang ist speziell dazu konzipiert, Sie auf die Herausforderungen der modernen Wirtschaftsprüfung vorzubereiten – anspruchsvoll, wissenschaftlich und auf hohem Niveau. Wir garantieren Ihnen, dass wir Sie optimal, zielgerichtet und zügig auf Ihr Wirtschaftsprüferexamen vorbereiten.

Berufsfelder

Über die Wirtschaftsprüfung hinaus können Sie nach Studienabschluss noch in vielen anderen Berufsfeldern tätig werden:

  • Internes und externes Rechnungswesen
  • Unternehmensberatung
  • Unternehmensorganisation
  • Investition und Finanzierung
  • Steuerabteilungen
  • Rechtsabteilungen
  • Projektarbeit und Projektmanagement

Inhalte und Studienverlauf

Der Studiengang ist ein gemeinsames Angebot der FH Münster und der Hochschule Osnabrück. In insgesamt fünf Semestern vermitteln wir Ihnen Know-how in den Kernbereichen Prüfungswesen, Steuern, Recht sowie Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Ein typischer Studienverlauf umfasst in den ersten drei Semestern Module aus den Bereichen Angewandte Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht. Anschließend folgt die Vorbereitung auf das Wirtschaftsprüfungsexamen, während der Sie sich auf die Bereiche Prüfungswesen und Steuern konzentrieren.

Die Lehre erfolgt in einer Kombination aus intensivem Präsenzstudium und anspruchsvollem Selbststudium. Die Präsenzveranstaltungen finden geblockt im Mai und Juni sowie im September und Oktober an fünf Tagen der Woche (Montag – Freitag) statt.

Das spricht für uns

Erweitertes Qualifikationsprofil: Neben den fachspezifischen Inhalten belegen Sie während des Studiums auch Module, die den Fokus auf Schlüsselqualifikationen legen – zum Beispiel Englisch für Accountants, Kommunikation mit Finanzbehörden oder Präsentationstechniken. So erwerben Sie wertvolle Praxiskompetenzen für Ihren späteren Berufsalltag.

Enger Praxiskontakt: Im Studium profitieren Sie von Lehrenden aus der Praxis, genauer gesagt: aus renommierten mittelständischen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Diese Praxiskontakte ermöglichen Ihnen gleichzeitig, noch während des Studiums berufspraktische Erfahrungen zu sammeln.

Nach erfolgreichem Studienabschluss sind Sie berechtigt, direkt im Anschluss ein verkürztes Wirtschaftsprüfungsexamen abzulegen.