Informatik (Bachelor)

Kurzübersicht

AbschlussgradBachelor of Science (B. Sc.)
FachbereichElektrotechnik und Informatik
StudienortSteinfurt
StudienbeginnWintersemester
Regelstudienzeit6 Semester
Semesterbeitrag276,21 € (Sommersemester 2018)

Voraussetzungen und Bewerbung

NC Nein
VorpraktikumFür die Studienaufnahme müssen Sie eine praktische Tätigkeit von mindestens 13 Wochen Dauer nachweisen. Die praktische Tätigkeit kann z.B. durch ein Praktikum erbracht werden oder durch die Anerkennung einer einschlägigen Ausbildung. Die praktische Tätigkeit soll Ihnen Einblicke in typische Arbeitstechniken erlauben und Sie mit Fragen der Betriebsorganisation vertraut machen.

Das Vorpraktikum ist grundsätzlich vor Aufnahme des Studiums abzuleisten und bei der Einschreibung nachzuweisen. Fehlende Praktikumszeiten müssen Sie spätestens zu Beginn des dritten Fachsemesters nachweisen.
Bewerbung zum StudiengangEine Bewerbung ist
im Moment nicht möglich.

Ausführliche Informationen zum Studiengang

Computer sind heute fester Bestanteil unserer Gesellschaft. Software sorgt dafür, dass an der Börse Aktien gehandelt werden können, ein Unternehmen die eigenen Kosten kalkulieren kann, die Eltern mit ihrer Tochter im Ausland Video-chatten können oder das neueste Spiel auf der Konsole noch realer wirkt. Der Studiengang Informatik lässt Sie vom Konsumenten zum Gestalter solcher Techniken werden.

Ziele

Sie erwerben umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen in den unterschiedlichen Teilgebieten der Informatik und können diese zu Gesamtlösungen kombinieren. Sie analysieren Vorgänge und Probleme aus dem Berufsfeld der Informatik mit wissenschaftlichen Methoden und erarbeiten praxisgerechte Lösungen. Im Studium behandeln Sie anwendungsbezogene Fragestellungen aus dem weiten Bereich der Informatik, die auch einen außerfachlichen Bezug besitzen können, und bereiten sich damit auf ihre spätere berufliche Tätigkeit vor.

Berufsfelder

Fundiert und praxisnah lernen Sie die Grundlagen und Anwendungen der Informatik und haben die Möglichkeit, in einer Wachstumsbranche zu arbeiten: Sie erschaffen als Entwickler neue virtuelle Welten, betreuen als Administrator das Netzwerk einer Bank oder begleiten als IT-Beraterin ein Unternehmen bei der Einführung einer neuen Softwarelösung.

Wenn Sie Ihre Kompetenzen in der Informatik noch weiter vertiefen möchten, können Sie dazu unseren Masterstudiengang Informatik nutzen, den wir auch als Master in Teilzeit anbieten. Hier kann Beruf und Studium – Praxis und Weiterbildung eng miteinander verknüpft werden.

Inhalte und Studienverlauf

Das Studium gliedert sich in zwei Stufen: Zu Beginn befassen Sie sich mit den Grundlagen der Informatik und erweitern ihre mathematischen Kenntnisse. Bereits in den ersten Semestern arbeiten Sie eigenständig in Teams und lernen, mit theoretischen Inhalten anwendungsorientiert umzugehen. Zudem eignen Sie sich betriebswirtschaftliche Grundlagen an.

Im weiteren Verlauf des Studiums vertiefen Sie Ihr Fachwissen durch softwareorientierte Fächer wie Objektorientierte Systeme, Software Engineering, Betriebssysteme, Datenbanken, Computergrafik, Rechnernetze und IT-Sicherheit. Zusätzlich erwartet Sie ein umfangreiches Wahlangebot.

Im abschließenden Semester bekommen Sie in der Praxisphase Einblick in ein Unternehmen und schreiben im Anschluss daran überwiegend auch dort Ihre Bachelorarbeit.

Das spricht für uns

Unser Bachelorstudiengang Informatik entspricht modernsten Standards: Zeitgemäße Inhalte, projektbezogenes Arbeiten, durchdachter Studienaufbau, überschaubare Lerngruppen, gut ausgestattete Labore und hoher Anwendungsbezug bieten Ihnen eine hervorragende Ausbildung.

Studienverlaufsplan