Wirtschaftsingenieurwesen, Fachrichtung Maschinenbau (Bachelor)

Kurzübersicht

AbschlussgradBachelor of Science (B. Sc.)
FachbereichMaschinenbau, Technische Betriebswirtschaft
StudienortSteinfurt
StudienbeginnWintersemester
Regelstudienzeit6 Semester
Semesterbeitrag276,21 € (Sommersemester 2018)
BesonderheitenIntegrierte Praxisphase

Voraussetzungen und Bewerbung

NC Ja
VorpraktikumNein
Bewerbung zum StudiengangDie nächste Bewerbungsphase
beginnt im Mai 2018.

Ausführliche Informationen zum Studiengang

Das Management von Schnittstellen spielt in modernen Wirtschaftsprozessen eine immer größere Rolle. Kenntnisse vom Produkt, von der Herstellung aber auch in der Projektsteuerung sowie Kenntnisse wirtschaftlichen Handelns sind die Basis für den Erfolg von Unternehmen. Unser Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen in der Fachrichtung Maschinenbau vermittelt Ihnen diese fachübergreifenden Kompetenzen. Betriebswirtschaft verknüpft mit Technik führt zu einer ganzheitlichen Sicht- und Denkweise, die Sie zum kompetenten Projektmanager in einem modernen Unternehmen werden lässt.

Ziele

Das Ziel unseres Studiengangs ist es, Wirtschaftsingenieure auszubilden, die steuern und entwickeln können. Steuern heißt, Sie sind in der Lage, wirtschaftliche Analysen durchzuführen und daraus resultierende Folgerungen für Produkte abzuleiten und in Teams umzusetzen. Entwickeln bedeutet, technische Möglichkeiten, Chancen und Grenzen zu bewerten und selbstständig Produkte zu entwerfen und zu konstruieren.

Berufsfelder

In diesen Berufsfeldern können Sie nach dem Studium tätig werden:

  • Projektleitung
  • Fertigungsplanung und -steuerung
  • Management, Unternehmensführung
  • Einkauf, Beschaffung
  • Lagerwirtschaft, Materialwirtschaft
  • Produktmanagement
  • Vertrieb, Verkauf, Marketing, Werbung
  • Controlling
  • Kundendienst, Kundenservice
  • Logistik
  • Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung
  • Konstruktion
  • Aus- und Weiterbildung

Zudem können Sie an unserem Fachbereich und am Institut für technische Betriebswirtschaft (ITB) aus verschiedenen Masterstudiengängen wählen:

  • Master Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.), Fachrichtung Maschinenbau
  • Master Maschinenbau (M.Sc.) mit den Vertiefungsrichtungen Produktentwicklung, Computational Engineering, Agrartechnik (als Vollzeit- und Teilzeitstudium angeboten)
  • Berufsbegleitender Master Technische Betriebswirtschaft (MBA)

Im Team arbeiten

Unser Studiengang besteht aus einem Baukasten verschiedener Module. Sie wählen aus zwei inhaltlichen Linien: Die wirtschaftswissenschaftlichen Bausteine liefert das Institut für Technische Betriebswirtschaft (ITB), die ingenieurwissenschaftlichen Bausteine erwerben Sie in unserem Fachbereich Maschinenbau.

In den ersten Semestern lernen Sie mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Grundlagenkenntnisse. Parallel dazu erwerben Sie Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre.

Im vierten und fünften Semester wählen Sie aus verschiedenen Wahlmodulen:

Vertiefungsmodule Technik am Fachbereich Maschinenbau, zum Beispiel:

  • Grundzüge der FEM (Finite Elemente Methode)
  • Verfahrenstechnik
  • Qualitätsmanagement
  • Messtechnik

Vertiefungsmodule Wirtschaft am ITB, zum Beispiel:

  • Unternehmensplanspiel TOPSIM
  • Operations Management
  • Internationales Management
  • Marktforschung

Im sechsten Semester wenden Sie Ihr Wissen in einem Praktikum an und verfassen Ihre Bachelorarbeit.

Das spricht für uns

  • Mathe-Vorkurse für Studieneinsteiger
  • zahlreiche Kooperationen mit internationalen Universitäten
  • moderne Lehrkonzepte, zum Beispiel Unternehmensplanspiele
  • hohe Forschungsaktivität mit hoher Drittmittelquote
  • zahlreiche Praxiskontakte in die Industrie
  • hervorragende Laborausstattung mit hochmodernen Prüfständen
  • Lehre mit aktuellen PC-Pools und neuester Software
  • unkompliziertes Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrenden
  • optimales Lernklima
  • Top-Platzierungen in bundesweiten Rankings

Studienverlaufsplan