Architektur (Master)

Kurzübersicht

AbschlussgradMaster of Arts (M.A.)
FachbereichArchitektur
StudienortMünster
StudienformVollzeitstudium
StudienbeginnWintersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Semesterbeitrag285,74 € (Wintersemester 2018/2019)

Voraussetzungen und Bewerbung

NC Nein
VorpraktikumNein
Weitere Zugangsvoraussetzungen

Erster Hochschulabschluss:
Voraussetzung für die Aufnahme oder Fortsetzung des Studiums im Masterstudiengang Architektur ist ein erstes berufsqualifizierendes Hochschulstudium in einem Studiengang Architektur oder einem vergleichbaren Studiengang, das mit dem Grad „Bachelor“, „Diplom-Ingenieur (FH)“ oder „Diplom-Ingenieur“ abgeschlossen wurde.


Praktische Tätigkeit:
Sie müssen den Nachweis einer einschlägigen praktischen Tätigkeit von mindestens 12 Wochen, die die Studentin/den Studenten an die berufliche Tätigkeit von Architektinnen und Architekten durch konkrete Aufgabenstellungen und praktische ingenieurmäßige Mitarbeit in Architekturbüros oder anderen Einrichtungen der Berufspraxis heranführt. Eine entsprechende Praxisphase von mindestens gleicher Dauer im Studium zum ersten berufsqualifizierenden Abschluss wird anerkannt. In begründeten Fällen kann der Prüfungsausschuss bis zur Thesiszulassung eine abweichende Regelung treffen.

Aufnahmegespräch:
Die Einschreibung erfordert den Nachweis der besonderen studiengangbezogenen Vorbildung, die durch das Aufnahmegespräch festgestellt wird. Einzelheiten des Aufnahmegesprächs regelt die Ordnung zur Feststellung der besonderen Vorbildung für den Master-Studiengang Architektur an der Fachhochschule Münster. Die Anmeldung ist online bis zum 29.04.2018 möglich.
Bewerbung zum StudiengangDer Bewerbungsschluss für die Prüfung zur Eignungsfeststellung ist der 29. April 2018. Sie bewerben sich online im Bewerbungsportal der FH Münster. Erst nach bestandener Eignungsprüfung können Sie Ihre Einschreibung bis zum 15.08. an der FH Münster online beantragen.

Ausführliche Informationen zum Studiengang

Als Architekt verfügen Sie über ein breites Spektrum an Fachwissen: Neben technisch-konstruktiven Anforderungen sind bei jeder Projektplanung auch wirtschaftliche, soziale und kulturelle Aspekte zu berücksichtigen. Um sich am Markt behaupten zu können, ist es zugleich wichtig, ein eigenständiges Profil zu haben. Unser Masterstudiengang Architektur vereint beide Ansprüche in einem sorgfältig abgestimmten Studienangebot zwischen kreativem Freiraum und praxisnaher Arbeit. So können Sie Ihre eigene Handschrift entwickeln und legen durch eine ganzheitliche Qualifikation gleichzeitig die Basis für Ihren beruflichen Erfolg.

Ziele

Im Masterstudium trainieren Sie den komplexen Architekturprozess – vom Entwurf bis zum Bau. Sie entwickeln auf der einen Seite die notwendigen technisch-konstruktiven Fähigkeiten und lernen auf der anderen Seite, Bauprojekte innerhalb ihrer sozialen und kulturellen Randbedingungen zu planen, sie wirtschaftlich zu gestalten und ihren Lebenszyklus zu steuern.

Berufsfelder

Als Absolvent unseres Masterstudiengangs dürfen Sie sich offiziell „Architekt“ nennen – entsprechend der UNESCO/UIA-Standards für diesen geschützten Beruf. Dieser international anerkannte Abschluss berechtigt Sie, sich als Architekt selbstständig zu machen, qualifiziert Sie für den höheren Dienst und öffnet Ihnen den Weg zum Promotionsstudium.

Inhalte und Studienverlauf

Das Masterstudium bereitet Sie optimal auf die Arbeit als Architekt vor. In den vier Studiensemestern trainieren Sie alle notwendigen Werkzeuge und Instrumente. Innerhalb unseres breiten Lehrangebots können Sie individuelle Schwerpunkte setzen – und zwar europaweit an herausragenden Hochschulen wie Barcelona, Delft, Krakau, Prag und Venedig.

Ihr Orientierungspunkt im Masterstudiengang ist immer der Entwurf. Schon im ersten Studienjahr üben Sie verschiedene Methoden. So können Sie im Modul „Kurzentwurf“ beispielsweise die sogenannte „rapid method“ ausprobieren: In knapper Zeit entwerfen Sie hier ein Konzept und bringen Ihre Ideen auf den Punkt. Das Fundament für Ihre kreative Entwurfsarbeit bauen Sie parallel in fachwissenschaftlichen Modulen wie „Städtebau“, „Management“, „Theorie und Geschichte“ oder „Baukonstruktion“ auf. Unsere große Vielfalt an Wahlmodulen von „CAD“ über „Innenraumgestaltung“ bis zur „Denkmalpflege“ bietet Ihnen ausreichend Freiraum für die individuelle Spezialisierung.

Im vierten Semester wenden Sie Ihr Know-how dann an und schließen Ihr Studium mit der Masterarbeit ab.

Das spricht für uns

  • Kreatives Umfeld

Die MSA | Münster School of Architecture befindet sich auf dem Leonardo-Campus, in direkter Nachbarschaft zur Kunstakademie und dem Fachbereich Design. Hier unterstützen Sie Studios und Werkstätten, ein modernes Fotoatelier und eine fachspezifische Bibliothek dabei, Ihre Ideen und Entwürfe umzusetzen und zu visualisieren.

  • Internationalität

Architektur kennt keine Ländergrenzen. Aus diesem Grund vermitteln wir Ihnen Wissen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Dazu beziehen wir regelmäßig internationale Gastprofessoren in die Lehre ein. Auf diese Art und Weise begegnen Sie den Methoden der unterschiedlichen Architekturphilosophien und können ein persönliches Verhältnis zur Architektur entwickeln.