ENGLISH

Immobilienmanagement (Master)

Kurzübersicht

AbschlussgradMaster of Science (M.Sc.)
FachbereichOecotrophologie · Facility Management
StudienortMünster
StudienformVollzeitstudium
StudienbeginnWintersemester & Sommersemester
Regelstudienzeit4 Semester
UnterrichtsspracheDeutsch
Semesterbeitrag301,34 € (Sommersemester 2022)

Voraussetzungen und Bewerbung

NC Ja
VorpraktikumNein
Weitere Zugangsvoraussetzungen

Erster Hochschulabschluss:

Voraussetzung für die Aufnahme und Fortsetzung des Studiums im Master Immobilienmanagement an der FH Münster ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit betriebswirtschaftlicher oder ingenieurwissenschaftlicher Ausrichtung regelmäßig in den Studienfächern Immobilien- und Facility Management, Betriebswirtschaft, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Gebäudetechnik oder Architektur mit einer Gesamtnote von grundsätzlich mindestens „gut“ (2,3) und der Nachweis einer einschlägigen praktischen Tätigkeit von mindestens 8 Wochen Dauer.

Die Qualifikation kann ausnahmsweise auch nachgewiesen werden, wenn der Hochschulabschluss mit einer Gesamtnote von mindestens „befriedigend“ (2,8) und daneben besonders qualifizierte Leistungen in der beruflichen Praxis nach dem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, besonders qualifizierte Leistungen in der zweiten Hälfte des ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudiums oder eine für das Immobilienmanagement besonders relevante und ausgezeichnete Abschlussarbeit des ersten berufsqualifizierenden Hochschulstudiums nachgewiesen werden können. Die erforderlichen Feststellungen trifft der Fachbereich auf Antrag und nach Vorlage geeigneter Unterlagen und evtl. nach einem persönlichen Fachgespräch.

 

Sprachkenntnisse:

Studienbewerber*innen, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen zusätzlich zu der in Absatz 1 genannten Zugangsvoraussetzung ausreichende Deutschkenntnisse nachweisen, z. B. über den Test "Deutsch als Fremdsprache" (TestDAF) mit einer Bewertung von "4" im Durchschnitt, oder einen gleichwertigen Nachweis erbringen.


Berufstätigkeit:

Es ist eine Berufstätigkeit von 8 Wochen notwendig. Ein Bezug zu Immobilien wäre dabei wünschenswert, ist aber nicht zwingend notwendig.
Eine einschlägige Praxisphase gleicher Dauer im Studium zum ersten Hochschulabschluss wird als Nachweis anerkannt, wenn sie in der zweiten Hälfte des Studiums absolviert wurde. Ebenso kann die Dauer einer Abschlussarbeit angerechnet werden, wenn sie außerhalb einer Hochschule anwendungsorientiert angefertigt wurde. Die Praxisphase ist grundsätzlich vor Aufnahme des Studiums abzuleisten und bei der Einschreibung nachzuweisen.
Bewerbung zum StudiengangDie Bewerbungsfrist
endet am 15.07.2022.

Zur Online-Bewerbung

Ausführliche Informationen zum Studiengang

Im Masterstudiengang Immobilienmanagement werden insbesondere das Corporate Real Estate Management, Digitalisierung und Nachhaltigkeit berücksichtigt.

Ziele

Als Aufbaustudiengang richtet sich das Angebot an jene mit einem einschlägigen ersten Hochschulabschluss, die eine praxisorientierte Zusatzqualifikation im Bereich des Immobilienmanagements suchen und sich insbesondere für Managementpositionen auf der Fach- und Führungsebene qualifizieren wollen.

Berufsfelder

Das Studium dient Ihnen als Fundament für zukünftige Fach- und Führungsaufgaben im Immobilienmanagement, sei es im Beratungsunternehmen, im Corporate Real Estate Management (CREM), beim Dienstleister oder beim institutionellen Investor.

Unternehmen erkennen ihre Immobilien zunehmend als eigenständigen Wert, der Rendite erwirtschaften kann. Um einen professionellen Umgang mit den Immobilien zu gewährleisten, wird Immobilienmanagement benötigt.

Übergeordnete Aufgabe ist es, die Immobilie als strategische Ressource in den Gesamtprozess des Unternehmens zu integrieren. Der Lebenszyklusansatz ist ein wesentliches Element eines ganzheitlichen Immobilienmanagements, da Entscheidungen in der Planungs- und Bauphase bei der späteren Nutzung zu erheblichen Kosten führen können.

Inhalte und Studienverlauf

Der Masterstudiengang vermittelt Ihnen eine ganzheitliche Sichtweise auf das Immobilienmanagement. Das Modulangebot integriert dabei wichtige Entwicklungen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Schlagworte sind dabei etwa Big Data, Machine Learning, (Corporate) Real Estate Management, Nachhaltigkeit sowie Environmental Social Government (ESG).

In Wahlmodulen haben Sie die Chance, das eigene Profil individuell zu schärfen. Neben Fachkompetenzen erlangen Sie auch Führungsqualifikationen und Soft Skills.

Das spricht für uns

Eine besonders gute Betreuung gewährleisten wir durch die Ausbildung in Kleingruppen. Die Veranstaltungen umfassen Seminare und Fallstudien ebenso wie Praxisprojekte, die in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft durchgeführt werden. Außerdem bieten wir Ihnen Exkursionen zu Messen und Tagungen an, auch auf internationaler Ebene.






Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.