EN

Accounting, Controlling & Finance (Master)

Kurzübersicht

AbschlussgradMaster of Arts (M.A.)
FachbereichWirtschaft
StudienortMünster
StudienformVollzeitstudium
StudienbeginnWintersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Semesterbeitrag298,24 € (Wintersemester 2020/21)
BesonderheitenIntegrierte Auslandsphase: optional

Voraussetzungen und Einschreibung

NC Nein
VorpraktikumNein
Weitere Zugangsvoraussetzungen
  • Ein einschlägiger erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit einer Gesamtnote von mindestens "gut" (2,3).
  • Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens
  • Ausländische Studienbewerber benötigen einen Nachweis ihrer Deutschkenntnisse auf dem Niveau C1

 Weiterführende Informationen

 

Auswahlverfahren:
Bevor Sie sich für den Master Accounting, Controlling and Finance einschreiben können, müssen Sie ein Auswahlverfahren bestehen. Dieses umfasst eine schriftliche Bewerbung und ggf. ein Auswahlgespräch.
Einschreibung in den StudiengangErst nach dem Auswahlverfahren (s.o.) können Sie Ihre Einschreibung an der FH Münster bis zum 15.09. online beantragen.

Ausführliche Informationen zum Studiengang

Um ein Unternehmen erfolgreich zu managen, braucht es Expertenwissen: Nur so lassen sich die komplexen Aufgaben und Prozesse zuverlässig steuern. Kernbereiche sind hier das Rechnungs- und das Finanzwesen. Sie sorgen dafür, dass der Motor einer Unternehmung zuverlässig und reibungslos läuft und das Geschäft erfolgreich antreibt. Unser Masterstudiengang Accounting, Controlling & Finance vermittelt Ihnen die dafür notwendigen Kompetenzen – gebündelt, fundiert, wissenschaftlich. Er richtet sich an Absolventen eines betriebswirtschaftlichen Studiengangs, die Fach- und/oder Führungspositionen in kaufmännischen Bereichen mittlerer bis großer Unternehmen anstreben oder in Beratungsunternehmen projektorientiert tätig werden wollen.

Ziele

Im Studium vertiefen und erweitern Sie Ihre Kenntnisse in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling und Finanzen. Ihr Wissen erwerben Sie vernetzt und wenden es auf typische Problemstellungen aus der Betriebspraxis an. Nach dem Studium verfügen Sie spezialisiertes Fachwissen in den Kernbereichen Rechnungslegung, Investition und Finanzierung (Corporate Finance) und Controlling/Risikomanagement. Darüber hinaus besitzen Sie fundierte Kenntnisse in angrenzenden, relevanten Disziplinen wie Recht, Steuern, Quantitative Forschungsmethoden und Unternehmenskommunikation. Sie erkennen Wirkungszusammenhänge zwischen betrieblichen Teilbereichen und sind in der Lage, ganzheitliche Lösungen zu entwickeln – auch für problematische interkulturelle Managementsituationen. Ihre Ergebnisse präsentieren Sie überzeugend, egal ob auf Deutsch oder Englisch.

Berufsfelder

Sie können eine kaufmännische Leitung im Mittelstand übernehmen oder Führungspositionen in internationalen Konzernen anstreben. Ihre Qualifikation macht Sie zur perfekten Besetzung für Fachpositionen im Controlling, Rechnungs- und Finanzwesen, zum Beispiel:

- in national und international tätigen Unternehmen,
- in Wirtschaftsprüfungsgesellschaften,
- in Beratungsunternehmen,
- in der Finanz- und Vermögensberatung von Banken.

Inhalte und Studienverlauf

Inhaltlich lässt sich unser Studiengang in vier Lehrbereiche untergliedern. Im Studienverlauf erwartet Sie eine sowohl fachspezifische als auch -übergreifende Vertiefung Ihrer Kenntnisse in den Bereichen Accounting, Controlling und Finance, die Erweiterung Ihrer sozialen Kompetenzen sowie eine Verknüpfung Ihrer theoretischen Kenntnisse mit Problemstellungen aus der Praxis.

Dementsprechend werden im ersten und zweiten Semester fachspezifische Veranstaltungen zu den Bereichen Accounting, Controlling und Finance, aber auch zu dazugehörigen Aspekten wie Unternehmensbesteuerung und Gesellschafts- und Vertragsrecht angeboten. Ergänzt werden diese durch Seminare zu Personalführung, interkulturellem Management und Forschungsmethoden (inkl. Quantitative Methoden), um Ihre fachübergreifenden und sozialen Kompetenzen zu erweitern. Im dritten Semester folgen fachübergreifende Vertiefungen zu den Themen Unternehmens- und Bankenanalyse, strategische und operative Aspekte der Unternehmensführung, weiteren ausgewählten Aspekten von Besteuerung, Recht und Wirtschaftsprüfung sowie auch zu den für ein erfolgreiches Management zu berücksichtigenden Rahmenbedingungen (VWL, Nachhaltigkeit und Ethik). Ein Praxisprojekt zu unternehmerischem Denken und Handeln verdeutlicht dabei die praktische Relevanz der erlernten Fähigkeiten. Im vierten Semester erwartet Sie schließlich, neben der Anfertigung Ihrer Masterarbeit, ein Seminar zu aktuellen und interdisziplinären Themen, welches mit Partnern aus unserem umfassenden Unternehmensnetzwerk gestaltet wird.

Zudem bieten wir die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu absolvieren. Dabei können Sie sich entweder für eine unserer zahlreichen Partnerhochschulen entscheiden, oder auch eine andere Hochschule wählen, die die Anforderungen hinsichtlich des Lehrangebots erfüllt.

Das spricht für uns

  • Praxisorientierung

Unser Fachbereich unterhält beste Kontakte zu renommierten Unternehmen. Die Lehrenden stammen aus der Praxis und verfügen über mehrere Jahre Berufserfahrung.

  • Internationalität

Der Anteil englischsprachiger Veranstaltungen beträgt je nach belegtem Wahlmodul zehn bis zwanzig Prozent. Zudem haben Sie im dritten Semester die Möglichkeit ohne Zeitverlust ein Auslandssemester zu absolvieren.

  • Nachhaltigkeit

Unternehmen sind mit der Gesellschaft verankert und müssen dieser dienen – daran glauben wir und es ist uns wichtig, Sie für diesen Sachverhalt zu sensibilisieren. Diskussionen und Veranstaltungen zu Themen wie Wirtschaftsethik, Nachhaltigkeit oder dem Stakeholder-Value-Ansatz sind daher fest im Studienverlauf verankert.

Studienverlaufsplan

Studienverlaufsplan





Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.