Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
Vor sechs Monaten startete dieses deutschlandweit einzigartige Beratungsangebot. Positiv schaut Laura Best auf die ersten sechs Monate zurück. (Foto: meramo Verlag/Friso Gentsch)

 

"Die Beratungs-Mediations-Coaching-Ambulanz der FH Münster läuft seit etwa einem halben Jahr. Das Angebot kommt gut an: 41 Beratungs-, Mediations- und Coachingprozesse mit durchschnittlich 3-4 Sitzungen fanden in den letzten sechs Monaten statt, einige davon laufen aktuell noch.

Die KlientInnen sind MitarbeiterInnen zweier großer Jugendhilfeträger in NRW sowie Studierende der FH Münster aus unterschiedlichen Fachbereichen. Diese bringen diverse Anliegen mit wie beispielsweise Umgang mit Stress in der Prüfungszeit, Konflikte in Lerngruppen, Teams  und Wohngemeinschaften, Stärkung der Durchsetzungsfähigkeit und der Führungskompetenz sowie Klärung und Stabilisierung in herausfordernden privaten und beruflichen Situationen.

Die BeraterInnen, MediatorInnen und Coaches sind Masterstudierende ab dem dritten Semester aus dem weiterbildenden Masterstudiengang Beratung Mediation Coaching der FH Münster. Diese werden begleitet durch Lehrende des Masterstudiengangs, durch die Koordinatorin der Ambulanz sowie durch regelmäßige Supervision und Intervision. So profitieren alle Seiten von der Ambulanz: Die Studierenden des Masterstudiengangs BMC sammeln Praxiserfahrungen und es entstehen Videoaufnahmen für Forschung und Lehre. Die KlientInnen erhalten kostenfreie professionelle und individuelle Unterstützung bei ihren Anliegen.

Die Resonanz auf das Angebot der BMC-Ambulanz ist positiv: "Ich war erstaunt über die schnellen Fortschritte und Erkenntnisse! Die Art der Kommunikation war sehr angenehm und genau im richtigen Verhältnis von Wertschätzung und kritischem Hinterfragen!", äußerte eine FH-Studierende nach Beendigung ihres Coachings.

"Wir wünschen uns, dass das Angebot der Ambulanz unter den Studierenden noch bekannter wird", sagt Laura Best, die Koordinatorin der BMC-Ambulanz. Sie nimmt die Anliegen der Studierenden im Vorgespräch auf, sondiert, ob Anliegen und Ambulanz-Angebot zueinander passen, und verweist bei Bedarf an weitere Stellen der FH wie die zentrale Studienberatung oder den Career Service: "Uns ist es wichtig, in einem engen Netzwerk mit allen beratenden Stellen der FH zusammenzuarbeiten, damit Studierende das für sie passende Angebot erhalten."

Bei Interesse können Sie gerne ein unverbindliches Vorgespräch vereinbaren, in dem wir klären können, ob das Angebot der BMC-Ambulanz für Sie das Richtige ist."

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken