Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
sp_imageText
Haben die Weiterbildung an unserem Fachbereich im Blick: Ramona Geßler und Mike Lenkenhoff. (Fotos: Simone Kratz)

Von der Robert-Koch-Straße zum Johann-Krane-Weg: Nur wenige Kilometer liegen zwischen alter und neuer Heimat für das Referat Weiterbildung an unserem Fachbereich. Was sich mit dem Umzug noch geändert hat, erzählen uns Ramona Geßler, Referentin für wissenschaftliche Weiterbildung, und Mike Lenkenhoff, stellvertretender Geschäftsführer des Referats Weiterbildung.

Ein Jahr am neuen Standort. Wie lautet euer erstes Resümee?

Mike Lenkenhoff: Wir sind mit dem gesamten Team hier angekommen und fühlen uns sehr wohl. Auch die Rückmeldungen unserer Teilnehmenden und der Referentinnen und Referenten spiegeln uns, dass wir es geschafft haben, ein gutes Weiterbildungssetting zu schaffen. Helle und gut ausgestattete Seminarräume, die Mensa am Campus, ausreichend Parkmöglichkeiten und eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr bieten uns nahezu perfekte Rahmenbedingungen.

Ramona Geßler: Zwar sortieren wir immer noch ein paar Kisten von rechts nach links, rücken hier und da mal einen Schrank um oder optimieren die Technik - aber das spricht doch wohl eher für unseren Perfektionismus, den wir an den Tag legen, damit es allen Akteuren gut geht.

sp_imageText

Was bedeuten die räumlichen Veränderungen für euch?

Ramona Geßler: Abgenabelt vom "Mutterschiff" unseres Fachbereichs, zurzeit am Friesenring beheimatet, sind die Absprachen mit den Kolleginnen und Kollegen herausfordernder. Kurze Gespräche auf dem Flur oder ein spontanes, gemeinsames Mittagessen sind leider seltener geworden. Wir freuen uns aber, dass so viele Kolleginnen und Kollegen uns auch als Referentinnen und Referenten in der Weiterbildung treu geblieben sind und ihre Expertise im Weiterbildungskontext einbringen - das ist ein besonderes Merkmal unserer Angebote.

Mike Lenkenhoff: Grundsätzlich können wir hier am neuen Standort auf weniger Seminarräume zurückgreifen, insbesondere der Freitag fehlt uns als Weiterbildungstag. Für unser Programm 2019/2020 bedeutet dies eine moderate Reduktion der Angebote. So konnten wir uns etwas Spielraum schaffen, um auch weiterhin auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können. Einzelne Formate, wie beispielsweise den Zertifikatskurs Musikgeragogik, werden wir vorerst komplett im Tagungshaus durchführen. Nach wie vor hoch ist die Nachfrage nach sogenannten Inhouse-Weiterbildungen, also solchen Weiterbildungen, die wir direkt vor Ort - also in den Einrichtungen und Diensten der Sozialen Arbeit - umsetzen.

So ein neuer Ort bietet doch vielleicht auch inhaltlich neuen "Denkraum"? Gibt es spannende Entwicklungen?

Mike Lenkenhoff: Oh ja, wir stehen nie still! Inhaltlich haben wir am Johann-Krane Weg schon einige spannende Ideen entwickelt, unter anderem Hochschulzertifikatskurs Professionelle Gesprächsführung, der im Oktober 2020 starten wird und in dem Prof. Dr. Stephan Barth und Laura Best die fachliche Leitung übernommen haben. Auch die Kolleginnen und Kollegen im Weiterbildungsausschuss beraten uns stetig in der (Weiter-)Entwicklung von Angeboten, zum Beispiel diskutieren wir aktuell die Ansprüche und die besonderen Merkmale von Hochschulzertifikatskursen.

Ramona Geßler: Im Catering gehen wir kleine Schritte in Richtung Nachhaltigkeit und Regionalität. Neben Fairtrade-Bio-Keksen dürfen sich unsere Teilnehmenden nach den Sommerferien auch auf Mineralwasser und Apfelschorle aus dem Münsterland freuen - natürlich aus Glasflaschen. Zudem arbeiten wir an unserem Marketing: Neu sind zum Beispiel kurze Videoclips zu unseren Hochschulzertifikatskursen. Hier erhalten Interessierte einen Einblick zu Inhalten, Zielen und zum Feedback von Teilnehmenden.

Mike Lenkenhoff: Grundsätzlich sind die Seminarräume am Johann-Krane-Weg eine gute Zwischenetappe auf unserem Weiterbildungsweg. Wir freuen uns aber natürlich auch schon auf unsere neuen Räumlichkeiten am Hüffer-Campus.

 

Video zum Umzug

https://www.youtube.com/watch?v=OAJlqp87xOU&feature=youtu.be

 


Kontakt
Ramona Geßler
https://www.fh-muenster.de/fb10/personen/ca-wissenschaftliche-mitarbeiterinnen-automatisch.php?pId=6415.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken