Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Digitalisierung und Alter: Virtuelle Ausstellung ist online

Eigentlich sollte es eine Wanderausstellung werden. Doch dann kam Corona, und Dr. Gesa Linnemann sattelte gemeinsam mit ihren Studierenden um: Kurzerhand präsentieren sie ihre Arbeiten jetzt virtuell.

Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehr als 300.000 Menschen an Demenz. Rund 1,7 Millionen sind es insgesamt. Betroffene brauchen Unterstützung, und dabei kann die Digitalisierung helfen. Wie genau, zeigen Studierende der Sozialen Arbeit an unserer Hochschule in der virtuellen Ausstellung „Alter digital gedacht. Ideen für geistige Gesundheit und Demenz“. Unter Leitung von Dr. Gesa Linnemann haben sie sich multimedial mit dem Thema auseinandergesetzt. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken