Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Radfahren jetzt doppelt wichtig: Stadtradeln und zweite FHahr-Rad-Monatsverlosung

Noch bis zum 15. September läuft unser hochschulweiter Wettbewerb FHahr Rad!, mit dem wir Studierende und Beschäftigte zum Radfahren motivieren möchten. Wer noch nicht dabei ist, hat jetzt einen weiteren Grund mitzumachen: Die FH Münster beteiligt sich aktuell bis zum 25. August am Stadtradeln.

Im Rahmen von FHahr Rad! wurde gerade das zweite City-for-two-Gutscheinheft verlost. Gewinner ist Linus Sonneborn. Der BWL-Student im ersten Semester war erst kurz vor dem Start unserer Hochschul-Fahrradaktion auf den Rennradgeschmack gekommen: „Ich hatte mir von einem Freund eins ausgeliehen und war begeistert. Daraufhin hat mir mein Opa sein altes Rennrad geschenkt, das bei ihm in der Garage schlummerte“, erzählt der 24-Jährige. „Und just dann kam die Mail vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement über FHahr Rad! Das fand ich klasse und habe mich gleich angemeldet.“ Mitten in seinem Urlaub wurde der gelernte Hotelfachmann von seinem Gewinn überrascht. „Ich freue mich schon darauf, die Gutscheine einzulösen, wenn ich wieder zu Hause bin − irgendetwas findet man ja immer.“ Und er weiß, wovon er spricht: Als er noch in der Marketingabteilung des Mövenpick-Hotels gearbeitet hat, hatte er selbst regelmäßig mit City-for-two zu tun.

Zurück in Münster wird Sonneborn natürlich auch wieder Rennrad fahren. In den nächsten Wochen gibt es neben FHahr Rad! hierfür einen zusätzlichen Anreiz: Neben vielen anderen Münsteraner Playern beteiligt sich nämlich auch unsere Hochschule am Stadtradeln – einer Kampagne vom Klima-Bündnis, die ein Zeichen für Gesundheit, Umwelt und Klimaschutz setzen möchte. Bis zum 25. August heißt es also in die Pedale treten und nicht nur für FHahr Rad!, sondern gleichzeitig auch fürs Stadtradeln Kilometer sammeln. Unter www.stadtradeln.de/muenster findet sich ganz unten auf der Seite das Team FH Münster. Bitte mitmachen, wir brauchen alle FH-Radler! Wer nicht über zwei Apps gleichzeitig die Kilometer tracken möchte, kann beim Stadtradeln auch händisch seine zurückgelegten Strecken hochladen – übrigens auch im Nachhinein.

Im Wettbewerb FHahr Rad! ist die Anmeldung ebenfalls immer noch möglich. Der Wettbewerb geht bis zum 15. September.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken