Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Studie von FH Münster und WWU: VR-Brillen gut für Wohlbefinden älterer Menschen

Biografiearbeit ist wichtig bei der Betreuung älterer Menschen. Dass Virtual-Reality-Brillen (VR-Brillen) hier hilfreich sein könnten, zeigt eine Studie, die Dr. Gesa Linnemann vom Fachbereich Sozialwesen gemeinsam mit ihrem Bruder Patrick Linnemann von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster durchgeführt hat.

Im Herbst 2019 haben sie Bewohner*innen von Altenpflegeeinrichtungen und Gäste von Tagespflegen mit einer Virtual-Reality-Brille (VR-Brille) Orte aufsuchen lassen, die in ihrem Leben von Bedeutung waren. Die protokollierten Reaktionen der Studienteilnehmer*innen machen deutlich, dass die Senior*innen diese Erfahrung als bereichernd wahrgenommen haben. Die Ergebnisse haben die beiden Forschenden nun in einem Short Paper veröffentlicht, das online abrufbar ist.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken