Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Projektteam setzt Befragung zum „Digitalen Dorfleben“ fort

Haben digitale Nachbarschaftsplattformen und WhatsApp-Gruppen positive Effekte auf das nachbarschaftliche Zusammenleben? Damit beschäftigt sich das Projekt „Digitales Dorfleben“.

Um die Effekte zu ermitteln, führt ein Team am Fachbereich Sozialwesen unter der Leitung von Prof. Dr. Sebastian Kurtenbach in acht unterschiedlichen Regionen in Deutschland Umfragen durch – wie beispielsweise im letzten Herbst in Metelen und Wettringen im Kreis Steinfurt. Jetzt wird die Befragung in Mecklenburg-Vorpommern fortgesetzt: in Wieck und Ladebow, zwei ländlichen Ortsteilen des Kreises Greifswald.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken