Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo

Marianne Ammann nach mehr als drei Jahrzehnten an unserer Hochschule in den Ruhestand verabschiedet

Mehr als 30 Jahre lang war Marianne Ammann als lehrende Sozialarbeiterin am Fachbereich Sozialwesen tätig. Nun erhielt sie von FH-Präsidentin Prof. Dr. Ute von Lojewski ihre Ruhestandsurkunde.

Mit der Hochschule ist Ammann sogar schon über vier Jahrzehnte verbunden: In den siebziger Jahren hat die ausgebildete Erzieherin dort selbst Sozialarbeit studiert. Und noch bevor sie fest an der FH Münster angestellt wurde, hat sie bereits Lehraufträge für den Fachbereich Sozialwesen übernommen, während sie hauptberuflich noch in der Suchtberatung arbeitete. Seit 1992 hat Ammann als hauptamtlich Lehrende viele Studierendengenerationen begleitet und Seminare zu verschiedensten Themen wie etwa soziale Kompetenz, systemische Beratung, Praxisbegleitung, Propädeutik und Prävention des Fetalen Alkoholsyndroms (FAS) angeboten. „In all meinen Lehrveranstaltungen habe ich immer versucht, den Studierenden zu vermitteln, dass das A und O der Sozialen Arbeit die eigene Haltung ist. Ein anderer Aspekt, der ihr stets wichtig war, ist die politische Dimension ihres Berufsfelds. „Viele Probleme der Adressat*innen Sozialer Arbeit sind gesellschaftlich verursacht. Wir werden ihnen daher nicht gerecht, wenn wir uns allein auf individuelle Lösungen konzentrieren.“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken